Heidelberg – Heidelberger Akademie für Gesundheitsbildung – Das neue Programm ist online!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Heidelberger Akademie für Gesundheitsbildung, HAG) – Die Heidelberger Akademie für Gesundheitsbildung (HAG) verzichtet in diesem Jahr auf ein gedrucktes Programmheft. „Auf der Website können wir uns tagesaktuell den jeweiligen Gegebenheiten anpassen. So sind wir flexibel, und wenn wieder mehr möglich ist, können wir weitere Seminarangebote nachschieben,“ sagt die Akademieleiterin Renate Geisler.
        Träger der HAG ist die vhs Heidelberg. Als etablierte Fort- und Weiterbildungseinrichtung richtet sich die HAG besonders an Menschen, die in Gesundheits- und pädagogischen Berufen tätig sind. Im Fokus steht die Weiterbildung im Bereich Gesundheit und Kommunikation sowie die persönliche Weiterentwicklung. Wer Weiterbildungen zu den Themenbereichen „Systemische Beratung“, „Entspannung und Körperarbeit“ sowie „Kommunikation und Coaching“ sucht, wird auf der Website garantiert fündig. Ein Blick lohnt sich in jedem Fall. Die einjährige Fortbildung „Systemische Beratung kompakt“ ist bereits zum vierten Mal im Programm. Sie bietet fundiertes Wissen für alle, die in beratenden, therapeutischen oder pädagogischen Berufen tätig sind. Innerhalb eines Jahres machen sich die Teilnehme*innen mit den Inhalten der Systemik vertraut und üben systemisches Denken. Ziel ist es, das neu erworbene Wissen im persönlichen Arbeitskontext anzuwenden und auch die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.
        Zwei weitere Seminare zu Aspekten aus dem systemischen Themenkreis sind ebenfalls bereits geplant. So befasst sich das Wochenendseminar „Systemische Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen“ schwerpunktmäßig mit Methoden der Arbeit mit inneren Anteilen. Dieses Seminar findet in einer Kleingruppe mit maximal acht Personen statt und ist bereits zum fünften Mal im Programm. Wiederaufgenommen wurde auch das zweitägige Seminar „Hypnosystemische Konzepte“. Das Besondere hierbei ist die Möglichkeit, sich dem Thema sowohl theoretisch als auch praktisch anzunähern. Neben einem theoretischen Einblick in die hypnosystemische Arbeit kommt das praktische Ausprobieren mittels kleiner Übungen nicht zu kurz. 2021 findet ein kleines Jubiläum statt: Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der HAG und der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e. V. in Bonn besteht seit 15 Jahren. Die Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng ist eine anerkannte Fortbildungseinrichtung. Die Heidelberger Seminare der zweijährigen Grundausbildung zum Qigong-Lehrer gehören zum festen Bestandteil des HAG-Programmangebots. Darüber hinaus haben bereits ausgebildete Kursleiter*innen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse mit einer ganzen Reihe weiterer Wochenendseminare auszubauen. Die Seminarangebote zu den Themen „Kommunikation und Coaching“ richten sich an alle, die sich mit Wachstums- und Veränderungsprozessen beschäftigen. Dies kann die eigene berufliche oder persönliche Entwicklung betreffen oder aber auch die Unterstützung von Anderen bei ihrer Veränderungsarbeit.
        So wird das äußerst erfolgreiche Fortbildungsmodell zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg auch 2021 mit Anerkennung durch das CNVC (Center for Non-Violent- Communication) fortgesetzt. Eine CNVC-anerkannte Aufbaufortbildung startet bereits im Frühjahr. Ab Oktober wird es wieder eine 80-stündige Grundfortbildung zu allen relevanten Themen der GFK geben. Wer an diesen Fortbildungen teilnimmt, erweitert sein Handlungsrepertoire um Methoden und Konzepte, die die eigene Kommunikationsfähigkeit sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext verbessern können.
        Im Herbst zeigt die Fortbildung zum LernCoach (nlpaed) allen pädagogisch Interessierten Wege auf, wie sie andere bei Lernprozessen effektiv unterstützen können. Die 80-stündige Fortbildung ist sehr praxisorientiert. Nicht nur NLP-Anwender, sondern auch andere Interessierte lernen eine ganze Reihe verschiedener, lernfördernder Methoden und Ansätze kennen und diese auch anzuwenden. Wer sich für das ein oder andere Seminar interessiert, sollte mit einer Anmeldung nicht allzu lange warten, denn die Gruppengrößen wurden verkleinert. So können die gültigen Hygienevorgaben gut umgesetzt werden, und gleichzeitig wird noch intensiveres Lernen für die Teilnehmer*innen ermöglicht.
        Zu einigen Fortbildungen bietet die HAG kostenfreie Informationsabende an. Hier besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich über die Seminarinhalte zu informieren und die Lehrkräfte kennenzulernen.
        Gebührenermäßigungen wie zum Beispiel der Heidelbergpass können gewährt werden und auch Bildungsprämiengutscheine werden angenommen.

        Die Heidelberger Akademie für Gesundheitsbildung befindet sich im Gebäude der Volkshochschule in der Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg. Telefonisch steht das Team unter 0 62 21/91 19-31 zur Verfügung, per Mail ist es unter hag@hag.hd.de erreichbar. Auf Anfrage schickt die HAG Flyer zu den Seminaren auch gerne zu.

        Weitere Informationen unter www.hag-hd.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X