Ludwigshafen – Mit rund drei Promille in Klinik aufgenommen

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat in der Silvesternacht, 31. Dezember 2020, eine Frau ins Krankenhaus gebracht, wo ein Atemalkoholtest bei ihr den Wert von 2,9 Promille ergab. Die stark alkoholisierte 52-Jährige war in Friesenheim mit einem Bekannten in Streit geraten und die Polizei hatte den KVD um Anfahrt gebeten, damit er sich gemäß des Landesgesetzes für psychisch kranke Personen (PsychKG) um sie kümmert. Obwohl sie nach einem Gespräch mit den KVD-Einsatzkräften einer Fahrt mit dem Rettungswagen in die Klinik zustimmte, änderte sie später ihre Meinung und sie musste letztlich zum Fahrzeug getragen werden. Die Frau wurde im Krankenhaus stationär aufgenommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X