Bensheim – Aggressiver Messerangreifer einstweilig untergebracht

          Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Mit einem Messer wurden am frühen Freitagmorgen (1.1.), gegen
          1.40 Uhr zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angegriffen, nachdem diese einen Streit zwischen einem Pärchen am Beauner Platz schlichten wollten. Der 23-jährige Angreifer konnte mittels Pfefferspray abgewehrt werden. Die alarmierte Polizei nahm den aggressiven Mann vorläufig fest. Aufgrund seines Gesundheitszustandes wurde dieser in eine psychiatrische Klinik einstweilig untergebracht. Bei der Auseinandersetzung hatte sich ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leichte Schürfwunden zugezogen. Wegen des Messerangriffes ist ein Strafverfahren gegen den 23-Jährigen aus Bensheim eingeleitet worden.
          Zudem wird wegen des Verstoßes gegen die Ausgangssperre gegen ihn und seiner 27-jährigen Begleiterin ermittelt.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X