Landau – Martina Boßmann ist neue Geschäftsführerin des DRK-Kreisverbands Landau – OB Hirsch dankt für Hilfe bei Krisenbewältigung

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Martina Boßmann ist die neue Frau an der Spitze des DRK-Kreisverbands Landau: Die Geschäftsführerin absolvierte jetzt ihren Antrittsbesuch im Rathaus. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der auch Präsident des Kreisverbands ist, nutzte die Gelegenheit, um den Helferinnen und Helfern des DRK für deren Einsatz bei der Krisenbewältigung zu danken. „Was die Ehrenamtlichen, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK seit März dieses Jahres für unsere Stadt und Region leisten ist einfach unbezahlbar“, so Hirsch.

        Boßmann ist seit ihrer Jugend, in der sie ehrenamtlich im DRK-Ortsverein Hockenheim in Baden-Württemberg tätig war, eng mit dem Roten Kreuz verbunden. Die heute 50-Jährige war zwölf Jahre lang im Sanitätsdienst der Bundeswehr und absolvierte anschließend eine Ausbildung zur Finanzwirtin bei der Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz. Danach zog es sie zurück zum DRK, erst in den Kreisverband Germersheim, dann war sie seit Mai 2018 stellvertretende Geschäftsführerin im DRK Landau. Inhaltlich möchte sie den Fokus auf die soziale Weiterentwicklung und Digitalisierung des Kreisverbands legen. „Insbesondere der Ausbau der sozialen Dienste für Seniorinnen und Senioren sowie die Aus-, und Weiterbildung in Erster Hilfe liegen mir sehr am Herzen“, so Boßmann.

        Das DRK Landau nimmt vielfältige soziale Aufgaben wahr. Während der Rettungsdienst im Landauer Stadtgebiet auf den DRK Kreisverband Südliche Weinstraße übertragen wurde, bietet das DRK Landau soziale Dienstleistungen wie Hausnotruf und Essen auf Rädern sowie mit seiner Kreisbereitschaft Sanitätsdienste und Unterstützung bei größeren Schadenslagen an. Bei der Bewältigung der Corona-Krise waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche des Verbands bisher unter anderem im Diagnosezentrum am Standort Landau und bei der Landauer Maskenbörse und im Einsatz.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X