Landau – Die Sportstadt Landau ehrt ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler – Verleihung der Stadtsporturkunden und Sonderehrungen für das Sportjahr 2019 an 48 Jugendliche und Erwachsene – Gold für Lorenz Herrmann

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Für herausragende Leistungen in ihrer jeweiligen Disziplin im Sportjahr 2019 sind jetzt 48 Landauer Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet worden. Corona-bedingt konnte Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron aber nur einem von ihnen – stellvertretend für alle Geehrten – die Stadtsporturkunde persönlich überreichen. Die übrigen Geehrten erhalten ihre Auszeichnung auf dem Postweg. 19 Mal verlieh die Stadt Landau die Stadtsporturkunde in Bronze, 11 Mal in Silber und weitere 15 Mal wurden Jugendliche unter 14 Jahren mit einer Sonderehrung ausgezeichnet. Die Stadtsporturkunde in Gold ging an Mittelstreckenläufer Lorenz Herrmann für die Deutsche U23-Meisterschaft im 1.000 Meter-Staffellauf. Stellverteretend für sie alle war im Vorfeld Thomas Bohr vom Turnverein 1861 Landau per Los ausgewählt worden. Er wurde ebenso wie Benjamin Gavazi vom Boxclub ASV Landau mit einer Sonderehrung der Stadt Landau bedacht.

        Bürgermeister Dr. Ingenthron gratulierte allen ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern herzlich zu deren hart erarbeiteten Erfolgen, schloss aber auch die Vereine, Trainerinnen und Trainer sowie die Familien der Geehrten in seine Dankesworte mit ein. „Sportliche Erfolge und Höchstleistungen können nur im Team gelingen“, betonte der Sportdezernent. Dies zeige auch die Ehrung von Thomas Bohr, der als Trainer die Sportlerinnen und Sportler seines Vereins zu 54 Meistertiteln im Jahr 2019 geführt habe. „Landau ist Sportstadt, das macht die Ehrung von so vielen jugendlichen und erwachsenen Sportlerinnen und Sportlern wieder einmal deutlich. In Landau freuen wir uns über 80 Sportvereine mit rund 18.000 Mitgliedern – das sind Zahlen, die sich mehr als sehen lassen können und die dafür sorgen, dass wir Erfolge an der Spitze feiern und uns gleichzeitig auf großes Engagement in der Breite verlassen können“, betont Dr. Ingenthron. „Auch deshalb hat der weitere Ausbau der Sportinfrastruktur in Landau für uns eine so hohe Bedeutung. Nach der Einweihung der Sporthalle West samt Kunstrasenfeld in diesem Jahr wollen wir weitere maßgebliche Projekte voranbringen. Dazu gehört die Umwandlung des Horstringsportplatzes in ein Kunstrasenfeld, die Unterstützung des IHC Landau beim Bau einer eigenen Skaterhockeyhalle, die Sanierung der Außensportanlage am Eduard-Spranger-Gymnasium und der Bau einer modernen Flutlichtanlage im Südpfalzstadion“, so der Sportdezernent. Er dankte bei der Gelegenheit den Vereinen für deren herausragenden Einsatz in dem besonders schwierigen Jahr 2020. „Die Sporttreibenden und die Sportvereine mussten und müssen erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Umso bedeutender ist deren Engagement, denn Sport ist gerade in dieser Zeit so wichtig für die Menschen wie nie zuvor.“

        Die Stadt Landau ehrt sportliche Spitzenleistungen seit dem Jahr 1966 mit den Stadtsporturkunden. Mit Gold wird ausgezeichnet, wer in seiner Disziplin beispielsweise eine Deutsche Meisterschaft erringen konnte oder wer an Olympischen Spielen teilgenommen hat. Silber erhalten Sportlerinnen und Sportler etwa für zweite oder dritte Plätze bei Deutschen Meisterschaften; Bronze beispielsweise für eine Landes- oder pfälzische Meisterschaft. Die siegreichen Sportlerinnen und Sportler durften sich über eine Urkunde und eine Glasmedaille freuen. Die Sonderehrungen, bestehend aus einer Urkunde und einem City-Gutschein der Aktiven Unternehmer (AKU) Landau im Wert von 20 Euro, erhielten erfolgreiche Jugendliche unter 14 Jahren. Finanziell unterstützt wurde die Verleihung der Stadtsporturkunden von der VR Bank Südpfalz.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X