Heidelberg – Konversion: Arbeitskreis Leitlinien aufgelöst


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach fünf gemeinsamen Sitzungen hat der Arbeitskreis Leitlinien Konversion zum Jahresende 2020 seine Arbeit beendet und wird sich auflösen. Der Arbeitskreis hatte seit Ende 2017 die Aufgaben des Entwicklungsbeirats Konversion übernommen, der als eine Schnittstelle zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Gemeinderat in der Konversionsflächenplanung gewirkt hatte. Aktuell integrieren sich die Konversionsflächen immer mehr in die Gesamtstadt. Bei der geplanten Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans (STEP) als Stadtentwicklungskonzept Heidelberg 2035 (STEK 2035) ist dies zu berücksichtigen. Um künftig eine gemeinsame Betrachtung von Konversion und Stadtentwicklung sicherzustellen, sollen die Leitlinien Konversion deshalb in die Ziele des STEK 2035 eingegliedert werden. Interessierte Akteure aus dem Arbeitskreis Konversion sollen in den noch zu gründenden Arbeitskreis STEK 2035 eingebunden werden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X