Speyer – Zwei leichtverletzte Personen bei Unfällen im Bereich von Tankstellen

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Verkehrsunfall auf einem Tankstellengelände in der Industriestraße kam es am Donnerstagmorgen gegen 06:50 Uhr. Ein 51-jähriger VW Crafter-Fahrer aus Herne übersah beim Verlassen des Tankstellengeländes einen 38-jährigen Leichtkraftradfahrer aus Mannheim, der gerade auf das Gelände einfuhr, und kollidierte mit diesem. Dieser stürzte und verletzte sich leicht, ohne dass es jedoch einer medizinischen Behandlung bedurfte. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3500EUR. Ebenfalls leicht verletzt wurde ein 26-jähriger Radfahrer aus Speyer, der gegen 15:30 Uhr den parallel zur Wormser Landstraße verlaufenden Radweg in nördliche Richtung befuhr. In Höhe eines Tankstellengeländes wurde er von einem 43-jährigen Ford-Fahrer aus Speyer, der auf das Tankstellengelände einbog, übersehen und kam zu Sturz kam. Hierbei verletzte er sich leicht, eine medizinische Versorgung war jedoch auch bei ihm nicht erforderlich. Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw ein Schaden von ca. 150EUR.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X