Ludwigshafen – TWL spendet 5.000 Euro an Kinderschutzbund

        5.000 Euro für den Kinderschutzbund: Dieter Feid, Kaufmännischer Vorstand TWL AG, übergibt die Spende von 5.000 Euro an Marion Schneid, Erste Vorsitzende des Ortsverbands Ludwigshafen des Deutschen Kinderschutzbundes. Foto: TWL

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit einer Weihnachtsspende von 5.000 Euro unterstützen die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) in diesem Jahr den Ortsverband Ludwigshafen des Deutschen Kinderschutzbunds e.V. Der Ortsverband Ludwigshafen setzt sich seit 1977 für die Belange von Kindern ein, sei es im Bereich Kinderschutz, Kinderbetreuung oder begleitetem Umgang mit Kindern. Statt zu Weihnachten Geschenke an Geschäftspartner zu verteilen, unterstützt TWL jedes Jahr eine soziale Einrichtung in der Region. In diesem Jahr geht die TWL-Weihnachtsspende an den Ortsverband Ludwigshafen des Deutschen Kinderschutzbunds. Am Freitag, 11. Dezember 2020, nahmen Marion Schneid, Erste Vorsitzende des Verbands, und Markus Trescher, Schatzmeister, die Spende in Höhe von 5.000 Euro entgegen. Seit 1977 engagiert sich der Ortsverband für die Rechte und Belange von Kindern und berät Familien in schwierigen oder konfliktbehafteten Situationen. Kinderschutz, Kinderrechte und die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und ihren Familien stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Deutschen Kinderschutzbunds. „Gerade 2020 ist die Arbeit des Kinderschutzbunds und des Ortsverbands wichtiger denn je.
        Kontaktbeschränkungen und Quarantänemaßnahmen während der Corona-Pandemie stellen Familien verstärkt vor große Herausforderungen“, sagte Dieter Feid, Kaufmännischer Vorstand der TWL AG, anlässlich der Spendenübergabe. Der Ortsverband Ludwigshafen leistet in diesen schwierigen Zeiten einen unverzichtbaren Beitrag dazu, dass Kinder gewaltfrei und geschützt aufwachsen. Denn auch die häusliche Gewalt hat in Corona-Zeiten zugenommen. „Darum freuen wir uns, mit unserer Spende in diesem Jahr

        die Arbeit des Ortsverbands Ludwigshafen unterstützen zu können“, so Dieter Feid.
        „Sehr dankbar und mit großer Freude nehmen wir diese tolle Spende entgegen. Das ermöglicht uns, neben dem steigenden Beratungs- und Unterstützungsbedarf auch unsere Präventionsprojekte weiter fortsetzen zu können. Und es ist auch sehr schön, die Wertschätzung unserer Arbeit zu erfahren. Im Namen des Kinderschutzbundes bedanken wir uns ganz herzlich dafür“, betont Marion Schneid.

        Über TWL
        TWL, entstanden aus den Stadtwerken Ludwigshafen, beschäftigt 671 Mitarbeiter (Stand:
        31.12.2019) und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Umsatz von 503,8 Millionen Euro. Das in der Region verwurzelte kommunale Versorgungsunternehmen beliefert seit über 100 Jahren die Stadt Ludwigshafen mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Alleinaktionärin von TWL ist die Stadt Ludwigshafen, Aufsichtsratsvorsitzende ist Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck.

        Mehr Informationen gibt es unter www.twl.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Weinheim – Viel zu tun für die Freiwillige Feuerwehr Weinheim

          • Weinheim – Viel zu tun für die Freiwillige Feuerwehr Weinheim
            Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar Auffahrunfall auf der A5 Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt musste am Samstagabend eine Unfallstelle auf der A5 ausleuchten und auslaufende Flüssigkeiten binden. Am Sonntag rückte die Weinheimer Feuerwehr zu zwei Türöffnungen und zur Unterstützung für den Rettungsdienst aus. [RM] Auf der Autobahn 5 kurz hinter dem Weinheimer Kreuz in Richtung ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Geburtstagsparty: 22 Erwachsene und fünf Kinder als Gäste angetroffen

          • Mannheim – Geburtstagsparty:  22 Erwachsene und fünf Kinder als Gäste angetroffen
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATzieptnie.de Am Freitag gegen 18.40 Uhr beendete die Polizei mit mehreren Streifen eine für ein dreijähriges Kind veranstaltete Geburtstagsparty in den Innenstadt-Quadraten. Zeugen waren durch ein reges Besucheraufkommen im Treppenhaus aufmerksam geworden und hatten die Polizei verständigt. Vor Ort wurden in der 4-Zimmer-Wohnung wurden neben den Veranstaltern 27 Geburtstagsgäste, darunter fünf ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Nacht in Gewahrsamszelle verbracht

          • Frankenthal – Nacht in Gewahrsamszelle verbracht
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATzieptnie.de Am 17.01.2021 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Fall von Häuslicher Gewalt in Frankenthal. Bei der Sachverhaltsaufnahme sollte der 20-Jährige Beschuldigte, welcher zuvor seine Lebensgefährtin leicht verletzt hatte, durch die eingesetzten Polizeibeamten durchsucht werden. Hiergegen wehrte sich der Beschuldigte, griff die Polizeibeamten tätlich an und beleidigte sie. Der alkoholisierte ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Winterliches Wetter lockte viele ins Maudacher Bruch

          • Ludwigshafen – Winterliches Wetter lockte viele ins Maudacher Bruch
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Winter hat über Nacht auch im Flachland Einzug gehalten. Wie hier im Maudacher Bruch nutzen viele die Gelegenheit zu einem ausgedehnten Winterspaziergang im Schnee. Natürlich durfte auch der Schlitten für die Kleinen nicht fehlen. Hier ein paar Winterbilder INSERATzieptnie.de»

          • Kaiserslautern – Der 1.FCK holt zum elften mal nur einen Punkt

          • Kaiserslautern – Der 1.FCK holt zum elften mal nur einen Punkt
            Verl/Kaiserslautern. Mit einem 1:1-Unentschieden beim Tabellensechsten SC Verl bleibt der 1. FC Kaiserslautern im neuen Jahr ohne Sieg. Beim Aufsteiger SC Verl brachte Marvin Pourié die Lauterer in der 61. Minute nach Vorarbeit von Philipp Hercher und Neuzugang Jean Zimmer in Führung. Für den FCK-Stürmer Marvin Pourié war es bereits der siebte Saisontreffer. Fünf Minuten ... Mehr lesen»

          • Hockenheim – Bei Familienstreit 59-jähriger getötet – Tatverdächtiger wurde festgenommen

          • Hockenheim – Bei Familienstreit 59-jähriger getötet – Tatverdächtiger wurde festgenommen
            Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) INSERATzieptnie.de Bei einem Familienstreit in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde am Freitagabend gegen 22.20 Uhr der 59-jährige Bewohner getötet. Ein erheblich alkoholisierter 35-jähriger Tatverdächtiger wurde noch am Tatort festgenommen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern derzeit an.»

          • Mannheim – Polizei beendet Geburtstagsparty in Käfertal

          • Mannheim – Polizei beendet Geburtstagsparty in Käfertal
            Mannheim / Mannheim-Käfertal (ots) INSERATzieptnie.de Am Freitag gegen 18.15 Uhr wurde durch Zeugen eine Party mit mehreren Personen im Bereich Bäckerweg gemeldet. Wie die eingesetzten Beamten anschließend feststellten, handelte es sich hierbei um eine Geburtstagsparty, die für den Familienvater veranstaltet wurde. Insgesamt befanden sich 13 Erwachsene und 10 Kinder in der 2-Zimmer-Wohnung des Mehrfamilienhauses. Die ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X