Landau – Einkaufen mit Abstand unter freiem Himmel – Stadt Landau lädt an drei Donnerstagen zum Winterwochenmarkt – Termine am 10., 17. und 31. Dezember auf dem Rathausplatz – „Klassischer“ Wochenmarkt vorerst weiter dienstags und samstags auf dem Alten Meßplatz

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Landauer Wochenmarkt findet vorerst weiter auf dem Alten Meßplatz statt. Dafür haben sich die Beschickerinnen und Beschicker bei einer gemeinsamen Versammlung mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt und deren Büro für Tourismus um den zuständigen Dezernenten Alexander Grassmann ausgesprochen. Gemeinsam mit OB Thomas Hirsch teilt Grassmann allerdings mit, dass zusätzlich zu den regulären Dienstags- und Samstagsterminen an drei Donnerstagen im Dezember ein spezieller Winterwochenmarkt auf dem Rathausplatz stattfindet. Die Termine sind am 10. und 17. Dezember von 10 bis 16 Uhr sowie am 31. Dezember von 8 bis 14 Uhr. „Unser Ziel ist es, den Einzelhandel in der attraktiven Landauer Innenstadt zu unterstützen – denn die Händlerinnen und Händler sind am Ende dieses für sie so schwierigen Jahres auf die Umsätze aus dem Weihnachts- und Zwischen-den-Jahren-Geschäft angewiesen“, erklärt OB Hirsch. Er erneuert auch seine Bitte: „Unterstützen Sie bei Ihren Einkäufen unseren Einzelhandel vor Ort. In der Landauer Innenstadt können Sie sicher, persönlich, solidarisch, regional und mit weihnachtlichem Flair einkaufen.“

        Der Winterwochenmarkt sei eine zusätzliche Attraktion im Herzen der Stadt, ist sich der Stadtchef mit Tourismusdezernent Grassmann einig. „Einkaufen mit Abstand unter freiem Himmel: Das ist im Dezember nicht nur auf dem klassischen Wochenmarkt, sondern erstmals auch beim Winterwochenmarkt möglich – und das in toller Atmosphäre“, verspricht Grassmann. „Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf elf Beschickerinnen und Beschicker des Wochenmarkts freuen; zudem werden im Dezember zwei Imbissplätze immer im wöchentlichen Wechsel vergeben.“ Auf dem Rathausplatz gibt es beim Winterwochenmarkt u.a. Brot, Obst und Gemüse, Käse und Wild sowie weitere Spezialitäten zu kaufen. Zudem sollen auf dem neuen Markt auch die Pfälzer Geschenkboxen der Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße zu haben sein, gefüllt mit Produkten aus der Region, vom „Urpfälzer“ bis zum „Feiertag-Gourmet“. OB Hirsch und Dezernent Grassmann danken dem Team des Tourismusbüros um Geschäftsführer Bernd Wichmann und Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn für dessen besonderes Engagement in schwierigen Zeiten.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X