Neustadt – Nun weihnachtet es überall… in Neustadt an der Weinstraße


        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Großer Janosch-Adventskalender am Rathaus auf dem Marktplatz Seit dem vergangenen Jahr ist der Höhepunkt der Vorweihnachtszeit der leuchtende Adventskalender am Rathaus: In diesem Jahr zeichnet allein der Künstler Janosch, der mit bürgerlichem Namen Horst Eckert heißt, für die Motive verantwortlich: Der berühmte gestaltende Künstler ist gewiss vielen als Künstler und Illustrator ein Begriff, als Erschaffer von „Oh wie schön ist Panama“, der Tigerente… Auch in diesem Jahr ist es der Bürgerstiftung – liebenswerte Stadt,
        gemeinsam mit dem Kulturpreisträger und Künstler Gerhard Hofmann gelungen, jedes der 24 Fenster des Rathauses mit einem Motiv des berühmten Künstlers Janosch zu bestücken. Täglich um 18.00 Uhr wird ein neues Bild in Szene gesetzt.

        Janosch-Ausstellung im Atelier Gerhard Hofmann:
        Mit über 50 Farbradierungen und 10 Unikaten zeigt die Ausstellung einen wunderbaren Überblick über das künstlerische Werk von Janosch. Zur Ausstellung erscheint die Original- Farbradierung „Hinauf, hinauf zum Schloss!“ in einer limitierten Auflage.
        Janosch hat den Zug zum Hambacher Schloss in seiner unverwechselbaren Art dargestellt. Die Ausstellung ist vom 3.12.20 bis 10.1.21 immer Do. bis So. von 11.00 bis 15.00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Um Voranmeldung wird gebeten. Weitere Infos unter www.atelier-gerhardhofmann.de

        Das Kunstwerk Neustadt zeigt die Ausstellung „Janosch:
        Die Welt der frühen Arbeiten“ vom 1. bis 31. Dezember Und wen das Frühwerk von Janosch besonders interessiert, dann gibt es im Kunstwerk Neustadt Werke aus Janoschs früher künstlerischer Laufbahn zu sehen. Hiermit setzt das Kunstwerk ganz bewusst einen Kontrapunkt zu Tigerenten und Co., wofür Janosch in erster Linie bekannt ist. Denn der Künstler Janosch hat viele Gesichter. Unter dem Titel „Die Welt der frühen Arbeiten“ zeigt das Kunstwerk Bilder von einzigartiger Magie. Wie in seinen Büchern, handeln die Themen in seiner Bilderwelt von Freundschaft, Treue, Geborgenheit und Toleranz. Humoristische Details, die aber auch Kritik an der Gesellschaft beinhalten, machen gerade seine frühen Arbeiten so spannend. Die Arbeiten von Janosch können während der Öffnungszeiten der Ladengalerie Kunstwerk von Di-Fr. 11.00 -18.00 Uhr, Sa. 9.30 Uhr -15.30 Uhr besichtigt und erworben werden. Mehr Infos unter
        www.kunstwerk-neustadt.de

        Statt Online, lieber die Weihnachts-Sonderaktionen in vielen Geschäften der Innenstadt unterstützen und dabei gewinnen:
        Viele Geschäfte in der historischen Altstadt beteiligen sich bis Weihnachten am Adventskalender: Überall dort, wo in einem Geschäft ein Plakat des Künstlers mit dem Titel „Nun weihnachtet es überall“ im Schaufenster hängt, bieten die Geschäfte an bestimmten Tagen attraktive Sonderaktionen!

        Und gewinnen kann man auch noch: In allen teilnehmenden Geschäften liegen schon seit Freitag, 27. November bis Donnerstag, 24. Dezember 2020 Postkarten aus: Einfach fragen, ausfüllen und Gewinnchance nutzen:
        Mehr Informationen unter www.neustadt.eu/advent
        Tourist-Information
        Hetzelplatz 1
        67433 Neustadt an der Weinstraße
        Telefon (0 63 21) 92 68-92
        Telefax (0 63 21) 92 68-91
        E-Mail: touristinfo@neustadt.eu
        www.neustadt.eu und www.pfalztours.eu

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS NEUSTADT

          >> Alle Meldungen aus Neustadt a.d. Weinstraße


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Seriöse Notdienste finden – Das ist wichtig

          • Ludwigshafen – Seriöse Notdienste finden – Das ist wichtig
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Einmal nicht aufgepasst und die Tür versperrt? Oder stößt der Abfluss in der Küche wieder mal an seine Grenzen? In diesen Fällen ist guter Rat teuer. Notdienste versprechen Hilfe in diesen misslichen Lagen und kümmern sich um diese Belange. Doch worauf ist zu achten, um nicht bei den schwarzen Schafen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion – sechs weitere Todesfälle

          • Mannheim – 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion – sechs weitere Todesfälle
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 9711 / Sechs weitere Todesfälle Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 23.01.2021, 16 Uhr, 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 9711. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim bestätigt ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus löste Großeinsatz der Polizei aus – 35 jähriger wurde festgenommen

          • Grünstadt – Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus löste Großeinsatz der Polizei aus – 35 jähriger wurde festgenommen
            Bockenheim / Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATzieptnie.de Bereits um 01:30 Uhr wurden Bewohner eines Mehrfamilienobjektes in der Weinstraße unsanft geweckt, als jemand offensichtlich einen Knallkörper im Hof des Anwesens gezündet hatte. Um 03.40 Uhr wurde die Polizei erneut alarmiert, nachdem ein andauernder Einbruch in eine Wohnung gemeldet wurde. Beim Eintreffen der Beamten mit Unterstützungskräften ... Mehr lesen»

          • Heddesheim – Polizei löst private Veranstaltungen auf

          • Heddesheim – Polizei löst private Veranstaltungen auf
            Heddesheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATzieptnie.de Insgesamt sechs Streifenwagenbesatzungen waren notwendig, um am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr eine private Veranstaltung in der Poststraße zu beenden. Bereits beim Eintreffen vor dem Anwesen nahmen die verständigten Polizeibeamten lautstarke Stimmen wahr. Anwohner hatten sich zuvor über eine Ruhestörung beschwert. Die sieben erwachsenen Personen aus fünf ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Polizei löst Corona-Party auf

          • Mannheim – Polizei löst Corona-Party auf
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATzieptnie.de Auch im Stadtteil Wohlgelegen in Mannheim löste die Polizei heute früh eine private Veranstaltung auf. Gegen Mitternacht beklagte sich der Bewohner eines Anwesens in der Käfertaler Straße über lautstarke Musik seines Nachbarn. In der Wohnung, von der die Ruhestörung ausging, hatten sich fünf Personen aus unterschiedlichen Haushalten zu einer ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Der FCK einigt sich mit Torwarttrainer Gerry Ehrmann

          • Kaiserslautern – Der FCK einigt sich mit Torwarttrainer Gerry Ehrmann
            Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern und Torwarttrainer Gerry Ehrmann haben in den letzten Wochen intensive und konstruktive Gespräche geführt, in denen die in den vergangenen Monaten entstandenen Unstimmigkeiten und Missverständnisse vollständig ausgeräumt werden konnten. Das gilt insbesondere für die gegenüber Gerry Ehrmann erhobenen Vorwürfe in den Pressemitteilungen des FCK vom 24. Februar 2020 und vom ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zweite Saisonniederlage für die Adler Mannheim in Straubing

          • Mannheim – Zweite Saisonniederlage für die Adler Mannheim in Straubing
            Straubing/Mannheim. Beim Auswärtsspiel bei den Straubing Tigers haben die Adler Mannheim mit 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) die zweite Saisonniederlage in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in der Süd-Gruppe kassiert. Der Mannheimer Nationalspieler Markus Eisenschmid brachte die Adler in der 30. Minute im zweiten Drittel in Führung. Doch die Straubinger konnten durch Mitchell Heard in der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X