Schifferstadt – #A61 – Mit 2,2 Promille unterwegs

        Schifferstadt/ #A61 / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am Samstagabend, den 28.11.2020 kam es im Dienstgebiet der Polizeiautobahnstation Ruchheim gegen 21:30 Uhr zu einer Trunkenheitsfahrt mit einer stark alkoholisierten 50-jährigen Frau aus Mutterstadt. Die Pkw-Fahrerin hatte zunächst die B9 in Richtung Speyer befahren und war hierbei einem anderen Verkehrsteilnehmer aufgefallen, da sie Schlangenlinien fuhr und unnötigerweise immer wieder abbremste und anschließend beschleunigte. Der Zeuge alarmierte die Polizei und folgte dem Pkw, der inzwischen auf die BAB 61 in Richtung Koblenz abgefahren war, bis Beamte der Polizeiautobahnstation zu dem Fahrzeug aufschließen konnten. Eine anschließende Verkehrskontrolle auf dem Autobahnparkplatz “Nachtweide” bestätigte die Vermutung des Zeugen, die Frau war sichtlich stark alkoholisiert. Die Frau musste die Polizeibeamten zur Dienststelle begleiten. Hier wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 2,2 Promille ergab. Daraufhin wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ob die Frau ihren Führerschein so bald wieder bekommt, muss nun ein Richter entscheiden. Außerdem wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen sie gefertigt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X