Ludwigshafen – Taserandrohung bei Randalierer im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

        Am Samstag, den 28.11.2020, gegen 17:30 Uhr, randalierte ein 34-jähriger Ludwigshafener zunächst in seiner Wohnung in der Gustav-Stresemann-Straße und stieß im Anschluss ein Motorrad im Nahbereich um. Des Weiteren schlug er nach einem bis dato unbekannten Passanten, welchen er jedoch nicht traf, und stieß eine Passantin, sodass diese zu Boden fiel. Der verbal aggressive und uneinsichtige Beschuldigte konnte im Nahbereich durch die eingesetzten Polizeibeamten angetroffen werden. Da er sich nicht beruhigen ließ und die Fortbegehung weiter Straftaten zu befürchten war, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Gegen die Fixierung sperrte er sich vehement, sodass das Distanzelektroimpulsgerät angedroht wurde. Daraufhin ließ er sich widerstandslos fixieren und wurde im Anschluss aufgrund eigengefährdender Äußerungen in einem nahegelegenen Krankenhaus vorgestellt. Es wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzung, versuchter Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen den Beschuldigten gefertigt. Zeugen werden gebeten sich bei der örtlich zuständigen Polizeiwache Oggersheim unter 0621/9632403 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X