Haßloch – Feuerwehr Haßloch immer im Einsatz

        Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Feuerwehr Haßloch wurde am gestrigen Mittwoch gleich zweimal zu Einsätzen gerufen.
        Um 07:31 Uhr löste die Brandmeldeanlage einer Notunterkunft im Haßlocher Norden aus. Die Wehr rückte mit zwei Fahrzeugen und 12 Kräften aus.
        An der Einsatzstelle konnte eine leichte Verrauchung des Gebäudes ausgemacht werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die Räumlichkeiten belüftet, während Einsatkräfte mit einer Wärmebildkamera nach Brandschäden und eventuell versteckten Glutnestern suchten. Vermutlich war angebranntes Kochgut die Ursache. Es gab keine Verletzten.
        Bereits um 11:54 wurde die Wehr erneut alarmiert, nachdem im Bereich Füllergasse/Westrandstraße zwei Pkw kollidierten.
        Die Feuerwehrangehörigen sicherten die Einsatzstelle, und stellten den Brandschutz sicher. Des Weiteren wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt.
        Die Feuerwehr Haßloch war mit zwei Fahrzeugen und 16 Wehrleuten vor Ort, sowie die Polizei, der Rettungsdienst und der Bauhof.
        Die Westrandstraße musste, im betroffenen Bereich, für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.

        Quelle Feuerwehr Haßloch

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X