Heidelberg – Einbruchsserie in Gartenhäuser beschäftigt die Polizei – Bisher Schaden von ca. 10.000 Euro


        Heidelberg / Metropolregion (ots)

        Jeweils eine Einbruchsserie in Gartenhäuser bearbeiten derzeit die Ermittler der Polizeireviere Heidelberg-Nord und Heidelberg Süd.

        Seit Anfang Oktober 2020 ereigneten sich in deren Zuständigkeitsbereich insgesamt 28 Taten (Heidelberg-Nord: 13; Heidelberg-Süd: 15).

        Alle beim Polizeirevier Heidelberg-Nord registrierten Einbrüche lagen im Handschuhsheimer Feld, zwischen dem Klausenpfad und dem Allmendpfad, davon schwerpunktmäßig im Gewann “Fischpfad” (4), im Gewann “Hühnerstein” (3) und in der Tiergartenstraße (2).

        Die Schwerpunkte des Polizeirevier Heidelberg-Süd konzentrieren sich fast ausschließlich auf den Schrebergartenweg im “Kirchheimer Loch” (11). Darüber hinaus wurde auch noch in der Kleingartenanlage Stettiner Straße (2) im Leimer Weg (1) und in Eppelheim (Birkighöfe -1) eingebrochen. Ein Tatzusammenhang wird geprüft.

        In allen Fällen hatten es der oder die Täter auf elektro- oder benzingetriebene Gartengeräte wie z.B. Heckenscheren, Laubbläser oder Fräsen abgesehen. Das Diebesgut dürfte mit Fahrzeugen abtransportiert worden sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf weit über 10.000.- Euro.

        Es ist nicht ausgeschlossen, dass der oder die Täter in den kommenden Tagen oder Wochen weitere Einbrüche in den beschriebenen Bereichen, aber auch darüber hinaus begehen könnten.

        Zeugen, die Hinweise zu einzelnen Taten und oder Tätern geben können, oder denen verdächtige Personen und Fahrzeuge in den vergangenen 4-6 Wochen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit den jeweiligen Polizeirevieren Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0 oder Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X