Mannheim – Zweigstelle Schönau der Stadtbibliothek Mannheim in neuen Räumen wiedereröffnet


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(rd/ak) – Der Stadtteil Schönau hat wieder eine eigene Zweigstelle der Stadtbibliothek Mannheim: Die Stadtteilbibliothek öffnet in neuen Räumlichkeiten am 1. Dezember für Kund*innen wieder ihre Pforten. Zunächst in einem pandemiebedingt eingeschränkten Betrieb und leider auch ohne die geplante festliche Einweihung stehen den Schönauer*innen wieder die Angebote „ihrer“ Zweigstelle zur Verfügung.

        Nach dem verheerenden Brand im April 2019, der die Übergangsbehausung der Bibliothek während der Sanierungsarbeiten vollständig zerstörte, versorgte die Mobile Bibliothek das Quartier wöchentlich mit Büchern und weiteren Medien.

        Doch nun gelte es nach vorne zu blicken, betonte Bildungsbürgermeister Dirk Grunert anlässlich der Eröffnung „Ab jetzt schreibt die Zweigstelle im Stadtteil Schönau ein neues Kapitel in ihrer langen Geschichte“, freut sich Grunert.

        Bereits seit 1977 ist die Stadtteilbibliothek im Gebäude des – damals noch – Peter-Petersen-Gymnasiums, inzwischen Johanna-Geissmar-Gymnasiums untergebracht. Schönau erhielt damit nach Vogelstang und Herzogenried die dritte Kombinierte Schul- und Öffentliche Bibliothek in Mannheim. Im Zuge einer Rochade wurde ab 2005 die gesamte Schullandschaft der Schönau umgestaltet, als letzte Etappe erhielt das Gymnasium einen Neubau und mehrere Gebäude wurden renoviert und saniert. So auch das Fachklassen- und Verwaltungsgebäude, in dem die Bibliothek untergebracht ist.

        Die freundlichen, hellen Räume beherbergen wie gewohnt Belletristik und Sachliteratur für Erwachsene sowie einen großzügigen, mit neuen Sitzsäcken ausgestatteten Kinder- und Jugendbereich. Es wurden rund 12.000 Medien für die neue Zweigstelle angeschafft und in neuen Regalen sortiert, die nötige technische Ausrüstung ist ebenfalls wieder einsatzbereit. Eine Leseecke mit Zeitungen und Zeitschriften lädt zum Verweilen ein, sechs Internet-PCs stehen den Leser*innen zur Verfügung, zwei WEB-OPACs für die Medienrecherche und natürlich auch ein Farbkopierer sind startklar.

        Neu ist der räumlich abgetrennte Veranstaltungsraum, der nun Veranstaltungen störungsfrei auch während der Ausleihzeiten und abends zulässt. Ebenso kann der Raum für schulische Veranstaltungen des Gymnasiums wie etwa AGs genutzt werden.

        Interessierte können die „neue“ Zweigstelle der Stadtbibliothek Mannheim auch bequem von zu Hause aus besuchen, ein Videorundgang durch die neuen Räume ist ab 1. Dezember auf der Webseite der Stadtteilbibliothek abrufbar.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X