Römerberg – Acht Wildschweinfrischlinge von Pkw auf der #B9 erfasst


        Römerberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am Sonntag gegen 22:20 Uhr kollidierte ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer aus Stutensee auf der B9 in Fahrtrichtung Germersheim auf Höhe der Ausfahrt Römerberg mit einer Wildschweinfrischlingsrotte, die sich auf der rechten Fahrspur aufhielt. Alle acht Jungtiere verendeten noch vor Ort. Das Fahrzeug des 66-Jährigen wurde durch den Zusammenstoß mit den Wildtieren so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Zudem wurden weitere sieben Fahrzeuge beschädigt, als sie über Trümmerteile und Wildschweinkadaver fuhren. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000EUR. Die rechte Fahrspur musste bis zur Entfernung der Trümmerteile und dem Abtransport der verendeten Wildschweine durch einen Jagdpächter kurzzeitig gesperrt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X