Landau – Einbruch in Vereinsheim – Täter konnten live über Videoüberwachungsanlage beobachtet und festgenommen werden

        Landau / Gommersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Am 23.11.2020, gegen 23:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Vereinsheim in Gommersheim. Der Anzeigenerstatter konnte den Einbruch über die Videoüberwachungsanlage des Vereinsheims live beobachten und die anfahrenden Polizeistreifen stets auf dem Laufenden halten. Als die Täter mit ihrem Pkw über einen Feldweg vom Tatort flüchteten, konnte der Mitteiler den Beamten die Fluchtrichtung beschreiben. Die verblüfften Einbrecher wurden anschließend in Hanhofen durch Beamte der PI Haßloch bereits erwartet und widerstandslos festgenommen. Bei den Festgenommenen handelte es sich um einen 22-Jährigen aus dem Bereich der VG Dudenhofen und einen ebenfalls 22-Jährigen aus dem Bereich Hockenheim. Das Fahrzeug der Täter war bis unter das Dach mit Diebesgut in Form von Brennholz beladen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500EUR. Und da die Strafe bekanntlich auf dem Fuße folgt, mussten die Täter nach Abschluss der Anzeigenaufnahmen das Diebesgut zurück an den Tatort bringen und dort – unter polizeilicher Beobachtung – wieder fein säuberlich aufstapeln.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X