Germersheim – Unfall mit lebensgefährlich verletztem Motorradfahrer

        Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Unfall mit lebensgefährlich verletztem Motorradfahrer – Am Sonntagmorgen wurde ein 32-jähriger Kraftradfahrer im Baustellenbereich der B 9 in Höhe der Ausfahrt Germersheim-Süd lebensgefährlich verletzt. Der 32-jährige Kraftradfahrer befuhr gegen 03:30 Uhr die B 9 in nördlicher Richtung und fuhr am Anfang des Baustellenbereichs, in dem die Fahrbahn auf eine Spur verengt wird, aus bisher unbekannter Ursache frontal auf eine Warnbake. Hierdurch kam der Kraftradfahrer ins Schleudern und kam auf der linken Fahrspur zum Liegen. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der 32-Jährige in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Das Kraftrad wurde sichergestellt und dem Kraftradfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Bei weiteren Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 32-Jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und dass das Kennzeichen gestohlen war. Zur Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr hinzugezogen und die Ausfahrt musste für zwei Stunden komplett gesperrt werden.

        Quelle: Polizeidirektion Landau(ots)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X