Frankfurt – Schrecklicher Verkehrsunfall fordert mindestens zwei Todesopfer und eine Schwerverletzte

        Frankfurt – Tödlicher Verkehrsunfall – (fue) Heute, gegen 16.00 Uhr, ereigenet sich im Ostend ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen ihr Leben verloren. Zu dem genannten Zeitpunkt war der Fahrer eines BMW der X-Reihe von der Oskar-von-Miller-Straße unterwegs in Richtung der Sonnemannstraße. In einer dort befindlichen Linkskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Dabei wurden zunächst drei auf dem Bürgersteig befindliche Personen schwer verletzt. Bei ihnen handelte es sich um zwei Fußgänger, einen 62-jährigen Mann aus dem Ostalbkreis sowie eine Frau, deren Personalien noch nicht feststehen. Außerdem betroffen war noch ein Fahrradkurier, auch dessen Personalien stehen noch nicht fest.

        Ebenso unbekannt sind noch die Personalien des Fahrers des BMW, bzw. wie viele Insassen sich zum Unfallzeitpunkt in dem Wagen befanden. Zunächst kamen die drei Unfallopfer in Krankenhäuser, wo sie sofort behandelt wurden. Zwischnzeitlich verstarben jedoch der 62-jährige Fußgänger sowie der unbekannte Radler.

        Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können, sich dringend mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510500 in Verbindung zu setzen.

        Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main (ots)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X