Leimen-St-Ilgen – Elfjährige Schülerin prallt bei Vollbremsung gegen Scheibe in Linienbus und wird leicht verletzt – Schaden 5.000 Euro

        Leimen/Rhein-Neckar Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine elfjährige Schülerin beim einem Unfall in einem Linienbus am Donnerstag gegen 14 Uhr an der Einmündung Theodor-Heuss-Straße/Leimbachstraße zu. Die Busfahrerin hatte wegen eines entgegenkommenden Kleintransporters stark abbremsen müssen. Dies hatte zur Folge, dass das Mädchen, das zu diesem Zeitpunkt im Mittelgang des Busses stand, nach vorne geschleudert wurde und mit dem Kopf gegen die Frontscheibe prallte. Diese ging dabei zu Bruch, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Das Mädchen wurde von einem Notarzt untersucht und anschließend in die Obhut einer Verwandten gegeben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X