Landau – Eine Ehrennadel für den Oberbürgermeister – Freundeskreis Zoo Landau gratuliert zu 25 Jahren Mitgliedschaft – Weitere Unterstützerinnen und Unterstützer willkommen – OB Hirsch: „Gute Möglichkeit, unserem Zoo in dieser schwierigen Zeit unter die Arme zu greifen“

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Kleines Jubiläum für den OB: Seit 25 Jahren ist Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch Mitglied im Freundeskreis des Landauer Zoos. Zu diesem Anlass hat der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Helmuth Back, dem Stadtchef jetzt gratuliert, ihm seinen Dank ausgesprochen und eine Ehrennadel zukommen lassen – alles Corona-bedingt postalisch. „Meine Familie und ich unterstützen den Zoo Landau seit 25 Jahren sehr gerne, und wir werden dies auch weiterhin tun“, erklärt OB Hirsch. Gerade aktuell – der Zoo hat wie viele andere Einrichtungen und Betriebe im Rahmen des Wellenbrecher-Lockdowns zur Eindämmung des Corona-Virus geschlossen – habe der Tiergarten die Hilfe dringend nötig. „Das Team und die Tiere leiden sehr unter dieser Situation, auf der einen Seite wirtschaftlich, aber natürlich vermissen sie auch die Besucherinnen und Besucher.

        Eine Mitgliedschaft im Zoo-Förderverein oder auch eine persönliche Tierpatenschaft sind deswegen jetzt ein wichtiges Zeichen der Solidarität und eine gute Möglichkeit, dem Zoo unter die Arme zu greifen. Beides ist übrigens auch als ausgefallenes Weihnachtsgeschenk für Tierfreundinnen und Tierfreunde bestens geeignet!“ so der Stadtchef.

        Der Zoo selbst und Zooschule haben auch noch weitere Geschenkideen für unter den Weihnachtsbaum auf Lager, die gleichzeitig die Einrichtungen unterstützen, wie zum Beispiel Gutscheine für eine der zahlreichen Veranstaltungen der Zooschule wie Zooschulunterricht, Ferienbetreuung, Kindergeburtstage und Erlebnisführungen, eine Mitgliedschaft beim Zooschulförderverein oder eine Jahreskarte für den Zoo. Aktuell läuft die alljährliche Weihnachts-Rabattaktion für Einzeljahreskarten, bei der es jeweils 5 Euro Rabatt auf die Tickets gibt. Außerdem hat der Zoo-Shop zurzeit montags bis samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet und lädt zum Stöbern ein.

        Der Freundeskreis des Landauer Zoos wurde 1975 unter der Initiative des damaligen Zoodirektors und langjährigen Geschäftsführers Dr. Rudolf Spengler am 11. Dezember 1975 gegründet und unterstützt den beliebten Tierpark der Südpfalzmetropole seitdem u.a. bei der Finanzierung von Tierkäufen und Baumaßnahmen. Erst im Oktober dieses Jahres konnte die vom Förderverein finanzierte Philippinenanlage, neues Zuhause für die Prinz-Alfred-Hirsche und Visayas-Mähnenschweine, eröffnet werden. Details zur Freundeskreis-Mitgliedschaft und zu Tierpatenschaften finden Interessierte online unter www.zoofreunde-landau.de. Weitere Informationen zu den Angeboten des Zoos und der Zooschule gibt es auf den Internetseiten www.zoo-landau.de und www.zooschule-landau.de. Außerdem erteilt die Zooverwaltung wochentags zwischen 8 und 12 Uhr Auskünfte auch telefonisch unter 0 63 41/13 70 11.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        Quelle: Zoo Landau

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“

          • Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg wird in der Vorweihnachtszeit Zusammenhalt gezeigt, Unterstützung gegeben und Solidarität gelebt. INSERATANITA HAUCK So auch bei der Aktion „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt“ der Heidelberg Marketing GmbH. Denn: Wer vermisst ihn nicht, den traumhaften Weihnachtsmarkt und den Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, der die Gassen und Plätze ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.Januar 2021 ein. Der Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und die Theaterleitung folgen mit dieser Entscheidung der Schließung der baden-württembergischen Staatstheater. Diese haben auf gemeinsamen Beschluss mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Ihren Spielbetrieb für die nächsten zwei ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Karlstorbahnhof wird am 07. Dezember 25 Jahre jung. Der zwanzigste Geburtstag wurde vor fünf Jahren mit zwanzig besonderen Veranstaltungen im Jubiläumsmonat Dezember gefeiert, für dieses Jahr waren 25 Highlights vorgesehen. Dann kam die große Absagewelle, ein improvisiertes Programm auf der Sommerbühne und schließlich der erneute Lockdown. Die Jubiläumsveranstaltungen werden ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen
            Edenkoben/Maikammer/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Über ein Fenster sind unbekannte Täter am 27.11.2020 zwischen 13:00 und 18:45 Uhr in eine Wohnung in Maikammer in der Wiesenstraße eingebrochen. Hierbei konnte durch unbekannte Täter Bargeld erbeutet werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer: 06323/955-0 oder per E-Mail: piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.»

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen; temporäre Geschäftsschließungen (ots) INSERATANITA HAUCK Mit einem Großaufgebot begegnete das Polizeipräsidium Mannheim dem Kundenansturm anlässlich des sogenannten “Black Friday” in der Mannheimer Innenstadt. Insbesondere mehrere Bekleidungsgeschäfte und Fast-Food-Ketten in den Planken entwickelten sich bereits in den späten Nachmittagsstunden zu Hotspots, vor ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Hundeplätze schnell anlegen!

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Die FWG-Stadtratsfraktion begrüßt den Vorschlag der CDU für die Einrichtung von Hundeauslaufplätzen ausdrücklich. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Fraktionsvorsitzender Dr. Rainer Metz dafür eingesetzt. Die Pläne waren am Widerstand der CDU OB Dr. Eva Lohse und der großen Koalition von CDU und SPD gescheitert. Da die Pläne für ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Das Theater im Pfalzbau beteiligt sich am bundesweiten „Aktionstag Theater und Orchester“, der das Ziel hat, Theater, Opernhäuser, Orchester und Kultur trotz der Corona-bedingten Schließung der Einrichtungen sichtbar zu machen. So soll die Bedeutung der Kultur für unser Zusammenleben, für den Austausch und als öffentlicher Diskursraum einer demokratischen Gesellschaft ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X