Hockenheim – Kinder des Südstadtkindergartens feiern verspätetes Martinsfest

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Jahr 2020 ist vieles anders als gewohnt: Zum ersten Mal feiern in diesem Jahr die Kinder jeder einzelnen Gruppe des Südstadtkindergartens ihr St. Martinsfest nicht gemeinsam sondern alleine. Eine Kindergarten-Gruppe hatte es erwischt, alle Kinder mit Erzieherinnen mussten in Quarantäne und die Feier musste eine Stunde vor Beginn kurz-fristig abgesagt werden. Und weil dies nicht nur den Erzieherinnen sehr leid tat, sondern auch die Kinder traurig waren, fand diese Gruppe eine gute Lö-sung: Die Feier wurde nachgeholt. Am Donnerstag, den 19. November, konnte dann das Fest um den heiligen Sankt Martin nachträglich gefeiert werden. Der Ablauf der einzelnen Gruppen-Feiern war ähnlich und trotzdem individuell verschieden. Jedes Kind hat seine eigene Gruppenlaterne gebastelt, dieses Jahr als Tischlaterne ohne Stab und mit LED-Teelicht. Die Kinder trafen sich dann zu ihrem Fest mit ihren Erzieherinnen um 17:30 Uhr im Turnraum des Kindergartens. Es war schon dunkel und nur die Laternen haben geleuchtet.

        Im Turnraum wurden gruppenintern Martinslieder gesungen, das Martins-spiel gespielt, ein Kamishibai gezeigt, Brot geteilt – in unserem Fall waren es leckere Hefezöpfe – und warmer Kakao getrunken. Im dunklen Garten konnten die Kinder mit ihren selbstgestalteten Laternenliedern teilweise mit Gitarrenbegleitung auch noch ihre Martinslieder singen. Zum Schluss durften alle Kinder ihre selbstgebastelte Martinslaterne leuch-tend mit nach Hause nehmen. Das Resümee der einzelnen Gruppen des Südstadtkindergartens war trotz des unterschiedlichen Ablaufs gleich: Es hat allen sehr gefallen. Und nach Rückmeldung von einigen Kindern steht nun bei vielen Familien die selbst-gebastelte Laterne auf dem Tisch und wird zum gemeinsamen Essen be-leuchtet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Streithähne schlagen mit Hammer und Schlagstock aufeinander ein

          • Ludwigshafen – Streithähne schlagen mit Hammer und Schlagstock aufeinander ein
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK Für zwei Männer im Alter von 33 und 38 Jahren endete eine körperliche Auseinandersetzung am Montagabend (23.11.2020) im Krankenhaus. Anwohner meldeten sich gegen 21.25 Uhr bei der Polizei, dass sich zwei Männer vor einem Anwesen in der Lissaboner Straße schlagen würden. Als die Polizei vor Ort eintraf waren ... Mehr lesen»

          • Hirschberg-Großsachsen – Bei Einbruch acht hochwertige E-Bikes gestohlen

          • Hirschberg-Großsachsen – Bei Einbruch acht hochwertige E-Bikes gestohlen
            Hirschberg-Großsachsen / Weinheim/ Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Zwischen Samstag, 13 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, wurde in eine Firma in der Badener Straße eingebrochen und acht hochwertige E-Bikes gestohlen, die einen Wert von nahezu 40.000.- Euro hatten. Die Räder müssen mit einem Transporter oder einem ähnlichen Fahrzeug abtransportiert worden sein. Zeugen, die Hinweise zur Tat ... Mehr lesen»

          • Speyer – Stiftergemeinschaften der Sparkasse unterstützt regionale Einrichtungen – 86.362,30 Euro für Vereine und Organisationen

          • Speyer – Stiftergemeinschaften der Sparkasse unterstützt regionale Einrichtungen –  86.362,30 Euro für Vereine und Organisationen
            INSERATANITA HAUCK Speyer / Ludwigshafen. Die Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz für Ludwigshafen und Speyer schütten Erträge und Spenden in Höhe von 86.362,30 Euro aus. Unterstützt werden 39 Vereine und Organisationen. Zu den regionalen Spendenempfängern zählen u.a.: Tierheim Ludwigshafen, Tierschutzverein Mannheim, Tierschutzverein Speyer, Athletenverein 1903 Speyer, Bauverein Dreifaltigkeit, Deutscher Kinderschutzbund Ludwigshafen, Dombauverein Speyer, Johanniter Unfallhilfe, Deutsches ... Mehr lesen»

          • Deidesheim – Von der Fahrbahn abgekommen…

          • Deidesheim – Von der Fahrbahn abgekommen…
            Deidesheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK …ist am Montagabend die Fahrerin eines VW Polo auf der B271 bei Deidesheim. In Richtung Kreisverkehr (L527) hat sie die Bundesstraße verlassen und fuhr aus bislang ungeklärten Gründen ein den Graben, wo sie mit einem Wegweiser kollidierte. Die Frau aus dem Landkreis Bad Dürkheim kam vorsorglich in ein Krankenhaus. ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Realschule Plus Lingenfeld soll Schwerpunktschule „Lernen“ werden

          • Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Es spricht alles dafür, dass die Realschule Plus Lingenfeld eine weitere Schwerpunktschule im Landkreis Germersheim wird. Daher hat der Schulträgerausschuss die Kreisverwaltung beauftragt, gemeinsam mit der Schule den entsprechenden Antrag bei der ADD zu stellen“, berichtete der für Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler im Anschluss an die Sitzung des Schulträgerausschusses ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Christian Baldauf (CDU): Wechselunterricht jetzt ermöglichen

          • Frankenthal/Mainz Schulunterricht während CoViD-19 INSERATANITA HAUCK Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf spricht sich für die Ermöglichung von fakultativem Wechselunterricht ab der siebten Klasse aus. Schulministerin Hubig setze mit ihrer Passivität den Erfolg des Teil-Lockdowns aufs Spiel. Baldauf dazu: „Bei der Bekämpfung einer Pandemie ist langes Abwarten die schlechteste Lösung. Wir müssen deshalb jetzt handeln. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Wegen Corona-Lage: CDU verschiebt Nominierung

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die für den 28. November geplante CDU-Delegiertenkonferenz zur Nominierung eines Kandidaten für den Wahlkreis Ludwigshafen/Frankenthal bei der Bundestagswahl 2021 wird Corona-bedingt verschoben. Darauf haben sich die CDU-Kreisverbände Ludwigshafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis nach interner Abstimmung verständigt. Die drei Kreisvorstände hatten im Oktober einstimmig Torbjörn Kartes als Kandidaten nominiert. Am Samstag sollte er ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X