Heidelberg – Schöne neue Spielgeräte für die Kinder! Die Stadt hat den Schulhof der Grundschule Emmertsgrund saniert


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg hat den Schulhof der Grundschule Emmertsgrund zwischen August und November 2020 in Einzelbereichen saniert und aufgewertet. Insgesamt hat die Stadt 160.000 Euro investiert. Auf dem Hof gibt es jetzt eine sogenannte Seilrampenschaukel, auf der viele Kinder gleichzeitig schaukeln können. Der Förderverein der Schule hat eine neue Tischtennisplatte finanziert. Die Platte steht in einem neu gepflasterten Bereich des Schulhofes.

        Bei den Sitzstufen zwischen Schulhof und unterem Spielbereich ist eine Treppe mit Handläufen eingebaut worden. Die Treppe vom Sportplatz zum Parkplatz ist komplett erneuert worden. Die Stadt hat zudem die vorhandenen Holzspielgeräte und einige Palisaden saniert. Außerdem sind vier Bäume ersetzt worden. Der Bereich unter den Linden, der bereits sehr abgelaufen war, ist gelockert und neu bepflanzt worden. Ein Durchlaufschutz soll diese Pflanzung schützen. Auf einem zwei Meter breiten und zehn Meter langen Streifen hat man Wildblumen eingesät, diese Fläche ist ebenfalls mit einem Durchlaufschutz versehen worden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X