Landau – Videoclip zum bundesweiten Vorlesetag: Landaus Bürgermeister Dr. Ingenthron liest aus „Nils Holgerssons wunderbare Reise“

        Zum bundesweiten Vorlesetag hat Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron aus Selma Lagerlöfs „Nils Holgerssons wunderbare Reise“ vorgelesen. Foto: Stadt Landau

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Lesefreude wecken und Lesekompetenz stärken: Das sind die Ziele des bundesweiten Vorlesetags, der in diesem Jahr am Freitag, 20. November, stattfindet. Da aufgrund der Corona-Beschränkungen keine Vorleseveranstaltungen vor Ort in der Stadtbibliothek Landau möglich sind, hat Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron im Vorfeld des Aktionstags ein Video aufgenommen, in dem er zwei Kapitel aus dem Buch „Nils Holgerssons wunderbare Reise“ vorliest und kleine Leserinnen und Leser auf diese Weise einlädt, Nils Holgersson und den Gänserich Martin auf ihrer Reise nach Lappland zu begleiten.
        „Wer kennt ihn nicht, den schwedischen Kinderbuchklassiker der Autorin Selma Lagerlöf aus dem Jahr 1906? Ganze Generationen haben die Abenteuer des kleinen blonden Jungen und seines Gänsefreunds Martin verzaubert. Auch mich“, erklärt der Kulturdezernent. Aus diesem Grund habe er sich dafür entschieden, zum diesjährigen Vorlesetag einen Ausschnitt aus dieser Erzählung zu präsentieren und zudem drei Exemplare des Buchs zu verlosen. „Vorlesen regt die Fantasie an, fördert die Sprach- und Leseentwicklung von Kindern und eröffnet damit Bildungschancen für eine erfolgreiche Zukunft. Einen Beitrag zum diesjährigen Aktionstag zu leisten, der aufgrund der Corona-Pandemie anders als sonst stattfinden muss, war mir deshalb besonders wichtig“, so Dr. Ingenthron weiter. Er wünsche viel Freude beim Anschauen des Videos und allen, die bei der Verlosung mitmachen, viel Glück. Das Video ist ab Freitag, 20. November, für rund drei Monate auf der Website der Stadtbibliothek unter opac.landau.de zu finden. Und wer selbst ein Exemplar des Buchs besitzen oder seinen Kindern bzw. Enkeln zum Nikolaus schenken möchte, der schreibt bis zum 30. November eine E-Mail mit Angabe des Namens und der Adresse an buergermeister@landau.de. Unter allen Einsendungen werden die drei Exemplare verlost. Der bundesweite Vorlesetag gilt als die größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Über eine halbe Millionen Menschen haben im letzten Jahr teilgenommen und ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt. Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 17. Mal zum bundesweiten Vorlesetag ein, der unter dem Jahresmotto „Europa und die Welt“ steht. Weitere Informationen über die Initiative finden sich unter www.vorlesetag.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“

          • Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg wird in der Vorweihnachtszeit Zusammenhalt gezeigt, Unterstützung gegeben und Solidarität gelebt. INSERATANITA HAUCK So auch bei der Aktion „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt“ der Heidelberg Marketing GmbH. Denn: Wer vermisst ihn nicht, den traumhaften Weihnachtsmarkt und den Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, der die Gassen und Plätze ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.Januar 2021 ein. Der Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und die Theaterleitung folgen mit dieser Entscheidung der Schließung der baden-württembergischen Staatstheater. Diese haben auf gemeinsamen Beschluss mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Ihren Spielbetrieb für die nächsten zwei ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Karlstorbahnhof wird am 07. Dezember 25 Jahre jung. Der zwanzigste Geburtstag wurde vor fünf Jahren mit zwanzig besonderen Veranstaltungen im Jubiläumsmonat Dezember gefeiert, für dieses Jahr waren 25 Highlights vorgesehen. Dann kam die große Absagewelle, ein improvisiertes Programm auf der Sommerbühne und schließlich der erneute Lockdown. Die Jubiläumsveranstaltungen werden ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen
            Edenkoben/Maikammer/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Über ein Fenster sind unbekannte Täter am 27.11.2020 zwischen 13:00 und 18:45 Uhr in eine Wohnung in Maikammer in der Wiesenstraße eingebrochen. Hierbei konnte durch unbekannte Täter Bargeld erbeutet werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer: 06323/955-0 oder per E-Mail: piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.»

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen; temporäre Geschäftsschließungen (ots) INSERATANITA HAUCK Mit einem Großaufgebot begegnete das Polizeipräsidium Mannheim dem Kundenansturm anlässlich des sogenannten “Black Friday” in der Mannheimer Innenstadt. Insbesondere mehrere Bekleidungsgeschäfte und Fast-Food-Ketten in den Planken entwickelten sich bereits in den späten Nachmittagsstunden zu Hotspots, vor ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Hundeplätze schnell anlegen!

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Die FWG-Stadtratsfraktion begrüßt den Vorschlag der CDU für die Einrichtung von Hundeauslaufplätzen ausdrücklich. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Fraktionsvorsitzender Dr. Rainer Metz dafür eingesetzt. Die Pläne waren am Widerstand der CDU OB Dr. Eva Lohse und der großen Koalition von CDU und SPD gescheitert. Da die Pläne für ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Das Theater im Pfalzbau beteiligt sich am bundesweiten „Aktionstag Theater und Orchester“, der das Ziel hat, Theater, Opernhäuser, Orchester und Kultur trotz der Corona-bedingten Schließung der Einrichtungen sichtbar zu machen. So soll die Bedeutung der Kultur für unser Zusammenleben, für den Austausch und als öffentlicher Diskursraum einer demokratischen Gesellschaft ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X