Heidelberg – MLP Academics: Spiel gegen wiha Panters Schwenningen wird vorgezogen!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MLP Academics MarLau) – Die MLP Academics Heidelberg haben sich mit den wiha Panthers Schwenningen darauf verständigt, ihr Spiel vom 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga (ursprünglichauf den 7.2.2021 angesetzt) auf kommenden Samstag, den 21.11., vorzuverlegen. Sprungball im Olympiastützpunkt ist um 17:00 Uhr. Ansonsten hätte den Academics erneut ein spielfreies Wochenende mitten in der Saison gedroht. Geschäftsführer Matthias Lautenschläger begründet die Maßnahme folgendermaßen: „Wir
        haben lange abgewogen, wie wir mit der aktuellen Situation umgehen sollen. Nachdem es unsschon letzte Woche nicht gelungen ist, ein Spiel vorzuziehen, haben wir uns entschlossen,zumindest das Spiel gegen die Panthers vorzuverlegen. Das soll unserer Mannschaft helfen,im Rhythmus zu bleiben, und ermöglicht uns zudem, bezüglich der weiteren Saisonplanungflexibel zu bleiben. Jedes Spiel, das auch tatsächlich gespielt werden kann, ist aktuell wichtigfür uns. Auch wenn das diesmal bedeutet, dass wir auf den Einsatz unseres Kapitäns Phillipp Heyden verzichten müssen. In diesen Zeiten geht es jedoch nicht nur um Sieg oder Niederlage, sondern in erster Linie darum, den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.“Die MLP Academics bedanken sich bei den wiha Panthers Schwenningen für die kollegiale und unkomplizierte Mitwirkung an der Vorverlegung des Spiels.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X