Rhein-Pfalz-Kreis – VdK Mutterstadt sammelt Briefmarken für Bethel

        Dank der Mithilfe vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger konnte der VdK-Ortsverband Mutterstadt rechtzeitig vor Weihnachten ca. 3 Kilogramm entwertete Briefmarken nach Bethel senden.

        “Ihre Briefmarkensendung hat uns wohlbehalten erreicht. Für ihre freundliche Spende und die damit verbundene Mühe danke ich ihnen sehr herzlich – auch im Namen derer, denen ihre Spende zugutekommt. Ihre Gabe trägt zum Erhalt wertvoller Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen bei. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität der Beschäftigten in der traditionsreichen Betheler Briefmarken-Aufbereitung”, so Pastor Ulrich Pohl aus Bethel in seinem Dankschreiben an den VdK Mutterstadt.

        Diese besonderen Arbeitsplätze verdanken die Beschäftigten dem treuen Engagement vieler Spenderinnen und Spender. Wegen des Einsetzens von immer mehr Frankiermaschinen sowie E-Mails ist ein starker Rückgang von mit Briefmarken versehenen Briefumschlägen zu verzeichnen. Deshalb sind diese Behinderten-Arbeitsplätze sehr stark gefährdet.

        Kontaktadresse: Gerd Deffner, 67112 Mutterstadt, Dahlienstr. 19, Tel. 06234 / 2040.

        Bild: Dieter Schütz_pixelio.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X