Ludwigshafen – IHK Pfalz berät – Weihnachtsgeschäft 2020 – so wird es erfolgreich

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Adventszeit, Weihnachten und die Wochen danach sind die umsatzstärksten Zeiten im deutschen Einzelhandel. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hilft dabei, dass das Weihnachtsgeschäft auch in diesem Jahr ein Erfolg wird. Malin Handrick, Handelsreferentin bei der IHK Pfalz: „Viele Einzelhändler setzen in diesem Jahr noch mehr als sonst auf Werbe- und Rabattaktionen.“ Dabei sei es wichtig, dass die Regelungen des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb sowie datenschutzrechtliche Bestimmungen eingehalten werden. „Die Händler sollten möglichst präzise mit ihren Angaben umgehen, z.B. bei der Höhe eines Rabatts oder bei der Dauer einer Aktion“, so Handrick. Besonders wichtig: „Wer mit dem Begriff ,Black Friday‘ wirbt, kann abgemahnt werden und muss womöglich Strafe an die Markenrechtsinhaberin bezahlen.“ Ebenfalls Geld kosten kann es, wenn beim Abspielen von urheberrechtlich geschützter Musik keine GEMA-Lizenz vorweisen kann.

        Online-Shops sollten zusätzlich dafür sorgen, dass ihre Internetseiten mit hohen Besucherzahlen zurechtkommen und der Kundenservice mit vermehrten Anfragen. „Onlinehändler müssen außerdem darauf achten, dass ihr Lager und die Logistik gut vorbereitet sind“, erläutert Handrick. Einen kritischen Blick sollten Onlinehändler auch nochmal auf ihr Impressum und die dortigen, rechtlich notwendigen Angaben werfen. Hier kommt das Fernabsatzrecht mit seinen umfangreichen Informationspflichten zum Tragen. Die IHK Pfalz berät ihre Mitgliedsunternehmen zu allen Themen rund um Einzel- bzw. Online-Handel. Weitere Informationen auf www.pfalz.ihk24.de, Nr. 4915378. Fragen zum Weihnachtsgeschäft beantwortet Malin Handrick, Tel. 0621 5904-1520, malin.handrick@pfalz.ihk24.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – B36 – Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen – Nachtrag

          • Mannheim –  B36 – Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen – Nachtrag
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einem Unfall mit mehreren Beteiligten auf der B36 ist die Vollsperrung aufgehoben. Der Verkehr wird während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten einspurig über den Standstreifen geleitet. INSERATzieptnie.de»

          • Mannheim – B36 – Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen

          • Mannheim – B36 – Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag gegen 08:45 Uhr kam es auf der B36 in Fahrtrichtung Mannheim zwischen den Abfahrten MA-Rheinau und MA-Rheinau-Pfingstberg zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein beteiligtes Fahrzeug geriet hierbei in Brand. Derzeit ist die B36 ab der Abfahrt MA-Rheinau in Richtung Mannheim gesperrt. INSERATzieptnie.de»

          • Heidelberg – Fußgänger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht

          • Heidelberg – Fußgänger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr überquerte ein 39-jähriger Fußgänger die Ringstraße in der Heidelberger Weststadt und wurde im dortigen Gleisbereich von einer in Richtung Süden fahrenden Straßenbahn erfasst. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und hierbei im Bereich des Kopfes und der Schulter schwer verletzt. Der verständigte Rettungsdienst verbrachte den Verletzten in ein ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Die Adler Mannheim bauen mit Heimsieg gegen Augsburg die Tabellenführung aus

          • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Adler Mannheim haben mit einem knappen 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)-Heimsieg gegen die Augsburger Panther ihre Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in der Süd-Gruppe ausgebaut. Nach einem torlosen ersten Drittel gelang Adler-Verteidiger Denis Reul mit einem Schlagschuss kurz vor Ende (39.28 Minute) des Mitteldrittel die Führung in der SAP-Arena. Im Schlussdrittel ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Wolfgang Leibig, Ortsvorsteherkandidat der Nördlichen Innenstadt, stellt sich vor

          • Ludwigshafen – Wolfgang Leibig, Ortsvorsteherkandidat der Nördlichen Innenstadt, stellt sich vor
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Weil bei der Wahl am 10. Januar 2021 kein*e Kandidat*in die absolute Mehrheit der Stimmen erreicht hatte, findet am Sonntag, 24. Januar 2021, die Stichwahl zum Ortsvorsteher der Nördlichen Innenstadt statt. Wolfgang Leibig, Ortsvorsteherkandidat, stellt sich vor. INSERATzieptnie.de Wie alt sind Sie und welche Beziehung haben Sie zum Stadtteil? Ich bin ... Mehr lesen»

          • Worms – Autobahnpolizei Ruchheim – Tuningkontrolle auf der Autobahn 61

          • Worms – Autobahnpolizei Ruchheim – Tuningkontrolle auf der Autobahn 61
            Worms / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am heutigen Mittwoch wurde durch eine Streife der Autobahnpolizei Ruchheim ein 40-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Alzey-Worms einer Verkehrskontrolle unterzogen, da der Fahrer hinter dem Steuer kaum zu sehen war. Der Grund dafür konnte im Verlauf der Kontrolle schnell ermittelt werden – der Fahrer hatte die vorderen Seitenscheiben mit ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 323. Meldung zu Corona 20.01.2021 – 65 weitere Corona-Fälle gemeldet / 2 weitere Todesfälle – Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294

          • Mannheim – 323. Meldung zu Corona 20.01.2021 – 65 weitere Corona-Fälle gemeldet / 2 weitere Todesfälle – Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 9553 / zwei weitere Todesfälle / Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294 INSERATzieptnie.de Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 20.01.2021, 16 Uhr, 65 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X