Germersheim/Südliche Weinstraße – Preis für KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP Kreise SÜW und GER sowie Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels sind Teil des Projektes – Gute Ideen entwickelt und umgesetzt


        Südliche Weinstraße / Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Südliche Weinstraße / Germersheim) – Das Projekt “KlimawandelAnpassungsCOACH RLP” hat den „Blauen Kompass” gewonnen. Der “Blaue Kompass” ist ein renommierter Preis des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Umweltbundesamtes und wurde am vergangenen Freitag durch die Bundesumweltministerin Svenja Schulze und den Präsidenten des Umweltbundesamtes Prof. Dr. Dirk Messner an die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. im Rahmen der Nationalen Konferenz zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie in Berlin verliehen. Die Veranstaltung wurde aufgrund von Covid-19 als Onlineveranstaltung durchgeführt.„Auch die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim sowie die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels haben sich im Rahmen des Projekts ‚KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP‘ zu den Auswirkungen des Klimawandels coachen lassen und bereits von einigen interessanten Maßnahmen profitiert und diese erfolgreich umgesetzt. Deshalb freut es uns umso mehr, dass dieses Projekt nun diese anerkannte Auszeichnung erhalten hat“, betonen die Landräte Dietmar Seefeldt und Dr. Fritz Brechtel sowie Christian Burkhart, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels.In vier Kategorien wurden Preisträger ausgezeichnet. Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Vereine, Verbände, Stiftungen“ zusammen mit dem Kooperationspartner Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen für das Projekt
        „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP“.

        Für den Preis hatten sich insgesamt 160 wegweisende Projekte zur Klimawandelanpassung aus ganz Deutschland beworben. Aus diesen wurden wiederum 15 Projekte nominiert. Neben den drei Jurysiegern wurde ein vierter Preis über ein Online Voting als Publikumspreis vergeben. Der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter und Projektbearbeiter Christian Kotremba freuten sich sehr über die Auszeichnung. „Wir sind überglücklich, einen solch renommierten Preis gewonnen zu haben. Die Auszeichnung ist eine tolle Wertschätzung für unser Projekt“, zeigte sich der Stiftungsvorsitzende hocherfreut. Christian Kotremba bedankt sich bei den Projektteilnehmern: „Wir haben den Preis als Team gewonnen. Ein großer Dank geht an unsere motivierten Modellkommunen, die hervorragendes Engagement zur
        Klimawandelanpassung gezeigt haben und unsere zahlreichen Projektpartner“. Das dreijährige Forschungsprojekt konnte seit seinem Start am 1. April 2018 insgesamt 15 ausgewählte Kommunen von Ortschaften, über Verbandsgemeinden und Landkreise bis hin zu größeren Städten in Rheinland- Pfalz auf dem Weg zur Klimawandelanpassung begleiten und beraten. Über 100 Maßnahmenvorschläge zur Klimaanpassung konnten gemeinsam mit Politik, Verwaltung und Bürgern ausgearbeitet und zum Teil bereits umgesetzt werden. Das Projekt konnte somit zu einer ausgeprägten Sensibilisierung zur Klimawandelanpassung im Land beitragen. Die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels waren eine der ersten 15 Modellkommunen des Projektes „KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP“. Im Zeitraum Mai 2018 bis Juni 2019 fanden drei Workshops zu ausgewählten Handlungsfeldern der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) statt.

        Im Dialog mit Mitarbeitern und Externen wurden Klimaanpassungsmaßnahmen unter anderem zu den Handlungsfeldern menschliche Gesundheit, Land- und Forstwirtschaft, Weinbau, Bauwesen, Tourismus sowie Bevölkerungs- und Katastrophenschutz ausgearbeitet. Neben den Workshops wurden durch den Klimawandelanpassungscoach Christian Kotremba Klimawirkungsanalysen zu klimawandelinduzierten Risikofaktoren, wie Bodenerosion, Spätfrostgefährdung, Hitze und Starkniederschläge sowie eine regionale Analyse des Klimas für die Vergangenheit, den Ist-Zustand und für die Zukunft durchgeführt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS GERMERSHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Germersheim

        • NEWS SÜDLICHE WEINSTRASSE

          >> Alle Meldungen aus dem Kreis Südliche Weinstraße


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“

          • Heidelberg – „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt!“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg wird in der Vorweihnachtszeit Zusammenhalt gezeigt, Unterstützung gegeben und Solidarität gelebt. INSERATANITA HAUCK So auch bei der Aktion „Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt“ der Heidelberg Marketing GmbH. Denn: Wer vermisst ihn nicht, den traumhaften Weihnachtsmarkt und den Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, der die Gassen und Plätze ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021

          • Heidelberg – Einstellung des Spielbetriebes am Theater und Orchester Heidelberg bis einschließlich 14. Januar 2021
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.Januar 2021 ein. Der Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und die Theaterleitung folgen mit dieser Entscheidung der Schließung der baden-württembergischen Staatstheater. Diese haben auf gemeinsamen Beschluss mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Ihren Spielbetrieb für die nächsten zwei ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr

          • Heidelberg – 25 Jahre Karlstorbahnhof! Richtig gefeiert wird erst nächstes Jahr
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Karlstorbahnhof wird am 07. Dezember 25 Jahre jung. Der zwanzigste Geburtstag wurde vor fünf Jahren mit zwanzig besonderen Veranstaltungen im Jubiläumsmonat Dezember gefeiert, für dieses Jahr waren 25 Highlights vorgesehen. Dann kam die große Absagewelle, ein improvisiertes Programm auf der Sommerbühne und schließlich der erneute Lockdown. Die Jubiläumsveranstaltungen werden ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen

          • Edenkoben – Bei Einbruch in Maikammer Geld gestohlen
            Edenkoben/Maikammer/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Über ein Fenster sind unbekannte Täter am 27.11.2020 zwischen 13:00 und 18:45 Uhr in eine Wohnung in Maikammer in der Wiesenstraße eingebrochen. Hierbei konnte durch unbekannte Täter Bargeld erbeutet werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer: 06323/955-0 oder per E-Mail: piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.»

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen

          • Mannheim: Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Starker Ansturm auf Geschäfte am “Black Friday” in Mannheimer Innenstadt; lange Warteschlagen; temporäre Geschäftsschließungen (ots) INSERATANITA HAUCK Mit einem Großaufgebot begegnete das Polizeipräsidium Mannheim dem Kundenansturm anlässlich des sogenannten “Black Friday” in der Mannheimer Innenstadt. Insbesondere mehrere Bekleidungsgeschäfte und Fast-Food-Ketten in den Planken entwickelten sich bereits in den späten Nachmittagsstunden zu Hotspots, vor ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Hundeplätze schnell anlegen!

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Die FWG-Stadtratsfraktion begrüßt den Vorschlag der CDU für die Einrichtung von Hundeauslaufplätzen ausdrücklich. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Fraktionsvorsitzender Dr. Rainer Metz dafür eingesetzt. Die Pläne waren am Widerstand der CDU OB Dr. Eva Lohse und der großen Koalition von CDU und SPD gescheitert. Da die Pläne für ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen

          • Ludwigshafen – “Aktionstag Theater und Orchester” auf den Pfalzbau Bühnen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Das Theater im Pfalzbau beteiligt sich am bundesweiten „Aktionstag Theater und Orchester“, der das Ziel hat, Theater, Opernhäuser, Orchester und Kultur trotz der Corona-bedingten Schließung der Einrichtungen sichtbar zu machen. So soll die Bedeutung der Kultur für unser Zusammenleben, für den Austausch und als öffentlicher Diskursraum einer demokratischen Gesellschaft ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X