Landau – Online statt vor Ort: Schulstadt Landau informiert angehende Fünftklässlerinnen und Fünftklässler auf Internetseite über Angebote der weiterführenden Schulen

        Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Ob Integrierte Gesamtschule, klassisches Gymnasium oder Realschule plus: In der Schulstadt Landau gibt es für jedes Kind die richtige Schule. Da in diesem Jahr Corona-bedingt keine klassischen Tage der offenen Tür in den Schulen möglich sind, finden angehende Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und deren Eltern alle wichtige Informationen für die Schul-Entscheidung ab sofort gebündelt auf der städtischen Internetseite unter www.landau.de/schulinfoplattform.

        „Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Diese Frage stellen sich gerade viele Eltern in und um Landau“, weiß Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. Da aufgrund der aktuellen Pandemielage weder die gemeinsame Informationsveranstaltung in der Jugendstil-Festhalle noch die üblichen Kennenlern-Termine an den Schulen möglich seien, habe sich die Verwaltung gemeinsam mit den Schulen für ein neues Format entschieden. „Die weiterführenden Schulen haben in den vergangenen Wochen Imagefilme gedreht, in denen die Vielfalt und Qualität unserer Schullandschaft deutlich werden“, so Dr. Ingenthron. Gemeinsam mit einer Terminübersicht für die Anmeldetermine und ergänzenden Info-Flyern sind diese Filme ab sofort auf der städtischen Internetseite abrufbar und sollen Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern die Entscheidung für die richtige Bildungseinrichtung erleichtern. „Was vor den Familien liegt, ist ein wegweisender Entschluss, aber ich kann Ihnen versichern: Für welche Schule sich Eltern und ihre Kinder in Landau entscheiden, es ist auf jeden Fall die richtige Wahl“, versichert Schuldezernent Dr. Ingenthron.

        In städtischer Trägerschaft finden sich mit dem Eduard-Spranger-Gymnasium, dem Max-Slevogt-Gymnasium, dem Otto-Hahn-Gymnasium, der Integrierten Gesamtschule und der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt fünf weiterführende Schulen. Ergänzt wird die Schullandschaft durch die private Maria-Ward-Schule und die Freie Montessori-Schule.

        Bildunterschrift: „Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?“: Auf der städtischen Internetseite sind ab sofort alle wichtigen Informationen für die Schul-Entscheidung zu finden. (Quelle: Stadt Landau)

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Germersheim – Realschule Plus Lingenfeld soll Schwerpunktschule „Lernen“ werden

          • Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Es spricht alles dafür, dass die Realschule Plus Lingenfeld eine weitere Schwerpunktschule im Landkreis Germersheim wird. Daher hat der Schulträgerausschuss die Kreisverwaltung beauftragt, gemeinsam mit der Schule den entsprechenden Antrag bei der ADD zu stellen“, berichtete der für Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler im Anschluss an die Sitzung des Schulträgerausschusses ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Christian Baldauf (CDU): Wechselunterricht jetzt ermöglichen

          • Frankenthal/Mainz Schulunterricht während CoViD-19 INSERATANITA HAUCK Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf spricht sich für die Ermöglichung von fakultativem Wechselunterricht ab der siebten Klasse aus. Schulministerin Hubig setze mit ihrer Passivität den Erfolg des Teil-Lockdowns aufs Spiel. Baldauf dazu: „Bei der Bekämpfung einer Pandemie ist langes Abwarten die schlechteste Lösung. Wir müssen deshalb jetzt handeln. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Wegen Corona-Lage: CDU verschiebt Nominierung

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die für den 28. November geplante CDU-Delegiertenkonferenz zur Nominierung eines Kandidaten für den Wahlkreis Ludwigshafen/Frankenthal bei der Bundestagswahl 2021 wird Corona-bedingt verschoben. Darauf haben sich die CDU-Kreisverbände Ludwigshafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis nach interner Abstimmung verständigt. Die drei Kreisvorstände hatten im Oktober einstimmig Torbjörn Kartes als Kandidaten nominiert. Am Samstag sollte er ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 136 weitere Fälle einer Coronavirus-Infektion – Sechs weitere Todesfälle – Inzidenzzahl 256,6

          • Mannheim – 136 weitere Fälle einer Coronavirus-Infektion – Sechs weitere Todesfälle – Inzidenzzahl 256,6
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 4360/Sechs weitere Todesfälle in Mannheim INSERATANITA HAUCK Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 23.11.2020, 16 Uhr, 136 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 4360. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Hundebesitzer meldet sich

          • Rhein-Pfalz-Kreis –  Hundebesitzer meldet sich
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK Nach der Meldung der Polizeiinspektion Schifferstadt vom 22.11.2020 über einen Hund, der gebissen haben soll, meldete sich der gesuchte Hundehalter bei der Polizei. Er beschrieb den Vorfall etwas anders und gab an, dass sein Hund nicht gebissen hatte. Er wollte den Vorfall mit der Besitzerin des anderen Hundes klären, doch ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Eulen dürfen im eigenen Nest bleiben – Neueste Entwicklung in Sachen Heimspiele des Bundesligisten Eulen Ludwigshafen

          • Ludwigshafen –  Eulen dürfen im eigenen Nest bleiben – Neueste Entwicklung in Sachen Heimspiele des Bundesligisten Eulen Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATANITA HAUCK Erleichterung bei den Eulen Ludwigshafen. Der Bau- und Grundstücksausschuss der Stadt Ludwigshafen hat in seiner Sitzung am Montag entschieden, dass der Handball-Bundesligist nun doch mindestens seine drei Dezemberspiele in der Friedrich-Ebert-Halle austragen kann und darf. Das Impfzentrum nimmt seine Arbeit zunächst in den Vorräumen der Halle auf. Mitte letzter ... Mehr lesen»

          • Mainz – Seit gestern 966 Corona-Neuinfektionen in RLP

          • Mainz – Seit gestern 966 Corona-Neuinfektionen in RLP
            Mainz Seit gestern gibt es 966 Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz, 14 weitere Menschen sind an oder mit dem Virus gestorben. Aktuelle Fallzahlen INSERATANITA HAUCK Quelle Landesregierung RLP Twitter»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X