Ludwigshafen – Die außerordentliche Wirtschaftshilfe für Gastronomie und Hotellerie ist zum Teil existenzgefährdend und muss nachjustiert werden

        Ludwigshafen / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die außerordentliche Wirtschaftshilfe November 2020 für Unternehmen aus der Gastronomie und Hotellerie geht an einigen Unternehmen vorbei und ist zum Teil Existenzgefährdend! Betroffen sind Unternehmen, welche sich in der Pandemie-Zeit vergrößert haben und Arbeitsplätze geschaffen haben!
        Diese fallen aus der Förderung. Es geht um die Existenz dieser Unternehmen und um den Fortbestand der Arbeitsplätze!
        Weitere Informationen in diesem Video:

        Möchten Sie detaillierte Informationen mit genauen Erklärungen in einem PDF, wenden Sie sich an mich per E-Mail an marc@klosterruine.de
        Stand der Information: 08.11.2020 auf Basis der gemeinsamen Pressemitteilung vom 05.11.2020 des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, sowie dem Bundesministerium der Finanzen.

        Quelle: Marc Geldon

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X