Hockenheim – Der DTM-Titel wird beim letzten Rennen in Hockenheim entschieden

        Hockenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Beim vorletzten Rennen beim Finale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Hockenheimring feierte Audi einen dreifachen Erfolg. In einem spannenden Rennen siegte der Schweizer Nico Müller mit nur 0,622 Sekunden vor seinem Titelrivalen René Rast (Minden), der im Training die Bestzeit erzielte. Dritter wurde der Brite Jamie Green (Audi), bester BMW-Pilot war Jonathan Aberdein als Sechster. Vor dem letzten Lauf am Sonntag führt Rast nach 17 von 18 Rennen mit 325 Punkten die Gesamtwertung vor Vizemeister Nico Müller mit 312 Zählern an.

        Der Niederländer Robin Frijns (Audi) hat nach seinem siebten Platz im Rennen keine Titelchancen mehr, er liegt mit 269 Punkten auf dem dritten Gesamtrang. Der 34-jährige Rast startet für das Audi Sport Team Rosberg aus Neustadt an der Weinstraße und möchte nach 2017 und 2019 seinen dritten DTM-Titel holen.
        Das DTM-Finale in Hockenheim wird am Sonntag live ab 13 Uhr beim Fernsehsende SAT1 übertragen, weitere Informationen gibt es unter www.DTM.com.

        Text Michael Sonnick

        Foto 1: Auch in Hockenheim ging das DTM-Titelduell zwischen den Audi-Piloten René Rast und Nico Müller weiter (Foto Audi)

        Foto 2: René Rast (Minden) möchte am Sonntag in Hockenheim seinen dritten DTM-Titel nach 2017 und 2019 holen (Foto Audi)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X