Rhein-Pfalz-Kreis – Stellungnahme von Landrat Körner zu Aussagen des Landtagskandidaten Feiniler

        Rhein-Pfalz-Kreis / Speyer

        Menschen haben Vorrang
        „Man könnte meinen, die Corona-Pandemie würde über Zuständigkeitsfragen gelöst.“ So reagiert Landrat Körner auf die Einlassungen des Landtagskandidaten Feiniler.
        „In aller erster Linie möchte ich den aktuell über 100 Kräften in der Kreisverwaltung dafür danken, dass sie sich seit über 8 Monaten an 7 Tagen in der Woche der Pandemie-Lage stellen. Und das sind Menschen im Gesundheitsamt, in der Ordnungsverwaltung, bei der Rechnungsprüfung, dem Sozialamt, der Musikschule und vielen weiteren Stellen der Verwaltung. Diese Menschen bearbeiten konkret die fachlichen Fragen der Nachverfolgung, der Quarantäneentscheidungen und die Hotline. Sie haben sich mit den Fachfragen beschäftigt um soweit möglich weiterhelfen zu können. Es wird doch nicht ernsthaft in Frage kommen, einen solchen Aufwand außerhalb einer pandemischen Lage zu betreiben. Und den Bürgerinnen und Bürgern hilft diese Diskussion schon mal gleich gar nicht weiter. Die Menschen können gerade alles andere als Zuständigkeitsfragen gebrauchen.
        Zu der angesprochenen Finanzierungsfrage möchte ich nur vermerken, dass die Kreisverwaltung bereits zu Beginn der Pandemie signalisiert hat, dass für Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis selbstverständlich eine Kostenbeteiligung in Aussicht gestellt wird, hierzu aber eine nachvollziehbare Abrechnung vorgelegt werden muss.
        Im Übrigen hat die Kreisverwaltung dem Betreiber des Abstrichzentrums Hinweise zur Abrechnung erstattungsfähiger Kosten gegeben. Zudem hat sie den Betreiber bei der Abrechnung, zur Vermeidung eines Fristablaufs, intensiv unterstützt.
        Zuletzt sei darauf hingewiesen, dass die Vorhaltung von Testzentren zwischenzeitlich durch das Land geregelt wurde.“
        Hintergrund:
        Im heutigen Artikel einer Tageszeitung/Ausgabe Speyer, wurde Landrat Clemens Körner von dem Landtagskandidaten Walter Feiniler „attackiert“ bezugnehmend auf ein eigenes Gesundheitsamt für Speyer .

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X