Mannheim – Streit vor Gaststätte in der Innenstadt eskaliert – 40-Jähriger greift 29-Jährigen mit Messer an

        Mannheim/Mannheim-Innenstadt (ots)

        Am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr gerieten mehrere Gäste vor einer Gaststätte im Quadrat S 1 aus bislang unbekannten Gründen in einen Streit. Es kam daraufhin zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 40-Jähriger seinen 29-jährigen Kontrahenten mit einem Messer bedroht und angegriffen haben soll. Der 29-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Die Polizei nahm den 40-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest und brachte ihn zum Revier. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0, in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon

          • Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt ereigneten sich auch im Laufe des Dienstags mehrere Betrugsversuche mittels Telefon. Diesmal waren die Anrufer angeblich Mitarbeiter von Microsoft oder Börsenmakler. Letzterer stellte eine hohe Rendite beim Geldanlegen in Aussicht. Dies sollte jedoch nur dazu dienen zu erfahren, ob das vermeintliche Opfer über viel Geld verfügt. In einem ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Auch grobes Foul beim Fußball führt nur in Ausnahmen zum Schmerzensgeld

          • Frankenthal – Auch grobes Foul beim Fußball führt nur in Ausnahmen zum Schmerzensgeld
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen einer Verletzung bei einem Amateurfußballspiel hat der gefoulte Spieler nur ausnahmsweise einen Anspruch gegen seinen Gegenspieler. Das hat die 5. Zivilkammer des Landgerichts in einem aktuellen Fall entschieden. Der Gefoulte müsse nachweisen, dass der Gegner eine grob fahrlässige, unentschuldbare Regelwidrigkeit begangen hat. Andernfalls gehe der Verletzte leer aus. Denn Fußball ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Barmer erleichtert Zugang zu Kinderkrankengeld – Bescheinigung von Kita oder Schule nicht erforderlich

          • Ludwigshafen – Barmer erleichtert Zugang zu Kinderkrankengeld – Bescheinigung von Kita oder Schule nicht erforderlich
            INSERATzieptnie.de Ludwigshafen, 20.Januar 2021 – Versicherte der BARMER können bis auf Weiteres auch ohne Kita- oder Schulbescheinigung Corona-bedingtes Kinderkrankengeld erhalten. Wenn sie ihr Kind aufgrund der Pandemie zu Hause betreuen müssen, reicht ein einfacher Antrag zur Auszahlung aus. Dieser steht als Vordruck auf der Webseite der BARMER bereit. Der Nachweis der Kita oder Schule zur ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz unterstützt den „Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen“ mit 1.000€-Spende

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz unterstützt den „Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen“ mit 1.000€-Spende
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Kurz vor Weihnachten bekam der Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen ein gänzlich unerwartetes Geschenk: Im Rahmen einer Spendenaktion für Vereine kündigte die Sparkasse Vorderpfalz an, auch den Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für sein ehrenamtliches Engagement mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro zu ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Unfall mit 20.000 EUR Schaden und leicht verletzter Person

          • Sinsheim – Unfall mit 20.000 EUR Schaden und leicht verletzter Person
            Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag gegen 12:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Westlichen Ringstraße/Hauptstraße zu einem Unfall. Ein 66-jähriger VW-Fahrer wollte von der Westlichen Ringstraße rechts auf die Hauptstraße in Richtung Hoffenheim abbiegen, als ein 70-jähriger Opel-Fahrer, welcher auf der Hauptstraße ebenfalls in Richtung Hoffenheim unterwegs war, mit dem VW kollidierte. Der Verkehr an der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Unter Drogeneinfluss kontrolliert

          • Ludwigshafen – Unter Drogeneinfluss kontrolliert
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Ludwigshafen einen 26-jährigen Autofahrer in der Adolf-Kolping-Straße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Hinweise auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung des Autofahrers fest. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der Test verlief positiv auf THC. Dem 26-Jährigen wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, um die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Schwerer Raub – Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Schwerer Raub – Zeugen gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend gegen 20:45 Uhr betrat ein Mann einen Discounter in der Ludwigsstraße. Nachdem andere Kunden das Geschäft verlassen hatten, bedrohte der Mann den Kassierer mit einer Schusswaffe und raubte einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. Der Täter flüchtete nach der Tat in Richtung Rathauscenter. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte der Täter ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X