Mannheim – Ausstellung: Mannheimer Feuerwehr in der NS-Zeit

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie war Feuerwehr in der Zeit von 1933 bis 1945? Wie veränderte sich die Arbeit für die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Einsatzkräfte in der NS-Zeit? Wer waren damals die verantwortlichen Personen und welche Einzelschicksale sind den Feuerwehrleuten widerfahren? In einem bundesweiten Projekt haben sich verschiedene Kommunen mit diesen Fragen beschäftigt – darunter auch die Feuerwehr Mannheim. Die Ergebnisse sind ab morgen in einer Ausstellung zu sehen, die Interessierte bis Ende der Woche besuchen können.

          „Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Feuerwehr Mannheim in der dunkelsten Zeit der deutschen Geschichte und zeigt die Verstrickung und Instrumentalisierung der Feuerwehr in der Zeit des Nazi-Regimes. Unser heutiges demokratisch strukturiertes Feuerwehrwesen ist eine Folge dieser Zeit, durch das Feuerwehrgesetz Baden-Württemberg ist eine Gleichschaltung wie damals nicht mehr möglich“, so Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Christian Specht anlässlich der Ausstellungseröffnung. „Ich danke all jenen, die durch ihre Recherchen zahlreiches spannendes Material zum Vorschein gebracht haben, das die Geschichte unserer Stadt aus einem besonderen Blickwinkel kritisch dokumentiert: Bilder und Schriftstücke, unter anderem aus dem Archiv unserer Hauptfeuerwache, aber auch beeindruckende Erzählungen von Zeitzeugen.“

          In dem gemeinsamen Projekt mit dem Deutschen Feuerwehrverband, dem Deutschen Feuerwehrmuseum und der Universität Gießen haben Feuerwehrangehörige aus Mannheim seit letztem Jahr die Historie ihrer Organisation anhand von Quellen aufgearbeitet. „Wir haben insgesamt sieben verschiedene Präsentationsthemen erstellt, die den Betrachter nicht nur informieren, sondern auch bewegen werden“, berichtet Dr. Clemens Tangerding, Historiker von der Universität Gießen, der das Projekt wissenschaftlich begleitet hat. „Das Themenspektrum erstreckt sich vom Schicksal des Mannheimer Hutfabrikanten Lion Wohlgemuth, der als Jude 1933 der Freiwilligen Feuerwehr verwiesen wurde und daran zerbrach, über den Einsatz der HJ-Feuerwehrschar, bis hin zur Gleichschaltung der Feuerwehr. Besonders beeindruckend ist auch der Zeitzeugenbericht von Gudrun Nicklaus, die als Kind die Bombardierung Mannheims miterlebte. Sie berichtet über die bangen Stunden im Luftschutzkeller, über die Zerstörung der Stadt und über ihren Vater, der als Feuerwehrmann während der Bombardierungen ausrücken musste.“

          „Die Ausstellung soll als Erinnerung, aber auch als Mahnmal fungieren“, so Karlheinz Gremm, Chef der Mannheimer Feuerwehr. „Mein Dank und Lob gilt denjenigen, die das Projekt verwirklicht und damit einen wichtigen ideellen Beitrag für die Mannheimer Blaulichtfamilie geleistet haben.“ Namentlich sind dies von der Freiwilligen Feuerwehr vorwiegend Rainer Straßel und Michael Müller vom Feuerwehrarchiv sowie Mario König von der Berufsfeuerwehr. Die Ausstellung ist ab Dienstag, 27. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, im Foyer des Rathauses E 5 sowie im 1. Obergeschoss des Stadthauses N 1 zu sehen. An beiden Ausstellungsorten sind die bekannten Corona-Regelungen einzuhalten. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, sind die Ausstellungstexte kurz gehalten, die Videosequenzen nicht länger als 1:30 bis 2:00 Minuten. Weiterführende Informationen sind jeweils über QR-Codes auf dem Smartphone abrufbar.

          Nach Ausstellungsende wird das Material auf die Hauptfeuerwehrwache verlegt. Sobald es das Infektionsgeschehen wieder zulässt, soll es dort für die Öffentlichkeit zugänglich präsentiert werden.
          Bildmaterial zu Ihrer freien Verfügung finden Sie hier.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Arbeitsunfall in der BASF – Schwere Verletzungen durch Sturz aus vier Meter Höhe

            • Ludwigshafen – Arbeitsunfall in der BASF – Schwere Verletzungen durch Sturz aus vier Meter Höhe
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Schwere Verletzung durch Sturz Heute, 23. Oktober 2021, kam es gegen 11:00 Uhr in einem Betrieb im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen zu einem Arbeitsunfall. Bei Dacharbeiten stürzte ein Mitarbeiter einer externen Firma aus rund vier Metern Höhe und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach medizinischer Erstversorgung durch ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Schwerverletzte Radfahrerin in Bobenheim-Roxheim

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Schwerverletzte Radfahrerin in Bobenheim-Roxheim
              Bobenheim-Roxheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Mindestens eine Fraktur erlitt eine 70-jährige Radfahrerin aus Bobenheim-Roxheim beim Zusammenstoß mit einem PKW am gestrigen Freitag (22.10.2021) gegen 11:30 Uhr. Die Radfahrerin wollte am Kreisverkehr im Bereich des Einkaufszentrums an der Frankenthaler Straße in Bobenheim-Roxheim die Straße an der Überquerungshilfe überqueren und wurde dabei von ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Unfallflucht mit ca. 20.000 € Sachschaden in der Dürkheimer Straße in #Eppstein

            • Frankenthal – Unfallflucht mit ca. 20.000 € Sachschaden in der  Dürkheimer Straße in  #Eppstein
              Frankenthal-Eppstein / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags (23.10.2021) hörte der spätere Geschädigte gegen 05:00 Uhr einen dumpfen Knall und stellte bei Nachschau vor seinem Anwesen in der Dürkheimer Straße (Höhe Hausnummer 79) in Frankenthal-Eppstein fest, dass aus bislang unbekannter Ursache ein flüchtiger Unfallverursacher den PKE das Geschädigten – einen Ford Mondeo ... Mehr lesen»

            • Viernheim – Auffahrunfall führt zu Vollsperrung der A 67

            • Viernheim – Auffahrunfall führt zu Vollsperrung der A 67
              Viernheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Gemarkung Viernheim – Gegen 10:50 Uhr kam es am heutigen Samstag, den 23. Oktober, auf der A 67 zwischen dem Dreieck Viernheim und der Ausfahrt Lorsch zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Die 21-jährige Weiterstädterin geriet in ihrem VW nach dem Aufprall auf das Heck ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Grandioses Tanztheater “The Roots” gastiert am 06.11.2021 im Theater im Pfalzbau

            • Ludwigshafen – Grandioses Tanztheater “The Roots” gastiert am 06.11.2021 im Theater im Pfalzbau
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. The Roots Mit Kader Attous grandiosem Tanztheater mit Hiphop-Elementen The Roots gastiert die CIE Accrorap vom Centre Chorégraphique National de La Rochelle am Samstag, 6.11.2021 um 19.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Bereits im Titel wird klar, woraus sich Attous Choreographie speist: Dieses Werk ist tief ver­wurzelt in den Ursprüngen seiner ... Mehr lesen»

            • Sinsheim – NACHTRAG – Unfall auf der #A6 mit über 2 Promille

            • Sinsheim – NACHTRAG – Unfall auf der #A6 mit über 2 Promille
              Sinsheim / A6 / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Ein 24-jähriger Fahrer eines Audi übersah um 04.06 Uhr den Beginn der dortigen Baustelle auf der BAB 6, wodurch er sich zunächst den linken Hinterreifen beschädigte. Im weiteren Verlauf schleuderte der Audi zwischen Leitplanken und der Betongleitwand, bevor er dann schräg auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam. Zu ... Mehr lesen»

            • Freinsheim – Auseinandersetzung in Waldgaststätte

            • Freinsheim – Auseinandersetzung in Waldgaststätte
              Freinsheim / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am 22.10.2021, gegen 13:00 Uhr, kam es in einer Waldgaststätte der Gemarkung Freinsheim laut Zeugenaussagen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gast und einer Bedienung. Als der 56-jährige Gastwirt dazwischen gegangen sei, wäre dieser durch den Gast angespuckt, geschlagen und getreten worden. Der Gastwirt wurde durch die Tritte ... Mehr lesen»

            • Sandhausen – Hoch motiviert gegen den SV Werder Bremen: „Haben etwas nachzuholen“

            • Sandhausen – Hoch motiviert gegen den SV Werder Bremen: „Haben etwas nachzuholen“
              Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar. Premiere im BWT-Stadion am Hardtwald: Zum ersten Mal kommt es in der 2. Liga zu einem Duell zwischen dem SV Sandhausen und dem viermaligen deutschen Meister SV Werder Bremen. Die Partie des 11. Spieltags in der Saison 2021/22 wird am Sonntag, den 24. Oktober, um 13:30 Uhr angepfiffen. Erst zum zweiten ... Mehr lesen»

            • Mosbach – IHK im Gespräch mit Landrat Brötel

            • Mosbach – IHK im Gespräch mit Landrat Brötel
              Mannheim / Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Initiative Fachkräftesicherung im Fokus Im Mittelpunkt eines Austausches zwischen Landrat Dr. Achim Brötel sowie Dr. Axel Nitschke, Hauptgeschäftsführer der IHK Rhein-Neckar, und IHK-Geschäftsführer Dr. Andreas Hildenbrand stand das Thema Fachkräftesicherung: Auch jetzt noch gibt es freie Plätze für das laufende Ausbildungsjahr. Junge Menschen haben weiterhin die Chance, ... Mehr lesen»

            • Wiesloch – Drei Raubüberfälle innerhalb kurzer Zeit – Täterfestnahme nach Fahndung

            • Wiesloch  –  Drei Raubüberfälle innerhalb kurzer Zeit – Täterfestnahme nach Fahndung
              Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Innerhalb kurzer Zeit ereigneten sich am Freitagabend in Wiesloch drei Raubüberfälle. In allen Fällen versuchte eine männliche Person den Opfern deren Handtasche und Geldbörse zu entreißen. Durch die jeweils heftige Gegenwehr gelang es dem Täter zwar nicht, in den Besitz seiner Beute zu gelangen, allerdings zogen sich die Opfer hierbei ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X