Ludwigshafen – Arbeiten für Linie 10 gehen in die nächste Bauphase

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Schritt für Schritt gehen die Bauarbeiten für die Linie 10 voran – und das sogar etwas schneller als geplant. Im Infrastrukturprojekt unter Gesamtprojektleitung der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und mit Beteiligung des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen (WBL), der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) und der Stadt Ludwigshafen kann noch in diesem Jahr mit Bauphase 4 begonnen werden. Seit April 2019 werden die Gleise und Haltestellen der Stadtbahnlinie 10 in Alt-Friesenheim rundum erneuert. Im Auftrag von TWL, WBL, rnv und Stadtverwaltung werden im Zuge der Maßnahme zudem entlang der Strecke die Versorgungsleitungen und der Abwasserkanal ausgetauscht und die Straßenbeläge sowie Gehwege erneuert. Mit der Carl-Bosch-Straße zwischen Ruthenplatz und Hagellochstraße sowie einem Stück der Sternstraße konnte in den Bauphasen 1 und 2 bereits ein wichtiger Meilenstein erreicht werden. Seit Mitte Juli werden nun die Bereiche rund um die Kreuzung Hagelloch-/ Carl-Bosch-Straße sowie der erste Abschnitt der Luitpoldstraße runderneuert.

        Luitpoldstraße im Baufokus
        Ab Montag, 2. November, rückt der zweite Teil der Luitpoldstraße auf dem Abschnitt zwischen Friedrich-Profit- und Kreuzstraße in den Fokus der Bauarbeiten. Zunächst werden – parallel zu den weiterhin laufenden Arbeiten im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Hagellochstraße – die alten Gleise entfernt. Dann erfolgt der Erdaushub, sodass in rund 2,50 Metern Tiefe zunächst der neue Abwasserkanal verlegt und angeschlossen und der alte entfernt werden kann. Wie auch in den vorherigen Bauphasen folgt dann schrittweise die Erneuerung der Hauptwasser- und Gasleitung sowie der entsprechenden Hausanschlüsse. Sobald die Arbeiten im Untergrund abgeschlossen sind, kann mit dem Bau der neuen Stadtbahngleise sowie Fahrleitungsanlagen begonnen werden.

        Busse der Linie 10 bekommen neue Ersatzhaltestellen
        Baubedingt ändert sich der Fahrweg der Linie 10, die in der neuen Bauphase nicht mehr durch Luitpoldstraße fahren kann. Ab Montag, 2. November, verkehrt sie in Fahrtrichtung Friesenheim Mitte ab der Haltestelle Sternstraße über die Kreuz-, Friesen-, Nietzsche-, Hagelloch- und Herrenwaldstraße und fährt dann über die Sternstraße weiter auf ihrem bisherigen Linienweg in Richtung Ebertpark. Für die Haltestelle Kreuzstraße wird eine Ersatzhaltestelle in der Kreuzstraße vor der Abzweigung Friesenstraße eingerichtet. Die Haltestelle Hagellochstraße wird in die Hagellochstraße kurz vor der Kreuzung Hagelloch-/ Carl-Bosch-Straße verlegt.

        Einschränkungen für den Individualverkehr

        Der Bereich Friedrich-Profit-Straße/Luitpoldstraße wird ab 2. November für die Durchfahrt gesperrt. Die angrenzenden Grundstücke und Gewerbebetriebe bleiben jedoch erreichbar. Im Verlauf der Arbeiten kann es im gesamten Baustellenbereich immer wieder zu Beeinträchtigungen oder im Vorfeld angekündigten Sperrungen kommen. Für Fußgänger werden provisorische Fußwege geschaffen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bad Dürkheim – Todesermittlungsverfahren

          • Bad Dürkheim – Todesermittlungsverfahren
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Dienstagabend (19.01.2021), gegen 21 Uhr, wurde der Polizei ein brennender Pkw auf einem Parkplatz entlang der B37 in Bad Dürkheim gemeldet. Nach der Löschung des Brandes durch die Feuerwehr stellte die Polizei drei tote Personen im Fahrzeuginnern fest. Bei den Personen ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon

          • Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt ereigneten sich auch im Laufe des Dienstags mehrere Betrugsversuche mittels Telefon. Diesmal waren die Anrufer angeblich Mitarbeiter von Microsoft oder Börsenmakler. Letzterer stellte eine hohe Rendite beim Geldanlegen in Aussicht. Dies sollte jedoch nur dazu dienen zu erfahren, ob das vermeintliche Opfer über viel Geld verfügt. In einem ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Auch grobes Foul beim Fußball führt nur in Ausnahmen zum Schmerzensgeld

          • Frankenthal – Auch grobes Foul beim Fußball führt nur in Ausnahmen zum Schmerzensgeld
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen einer Verletzung bei einem Amateurfußballspiel hat der gefoulte Spieler nur ausnahmsweise einen Anspruch gegen seinen Gegenspieler. Das hat die 5. Zivilkammer des Landgerichts in einem aktuellen Fall entschieden. Der Gefoulte müsse nachweisen, dass der Gegner eine grob fahrlässige, unentschuldbare Regelwidrigkeit begangen hat. Andernfalls gehe der Verletzte leer aus. Denn Fußball ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Barmer erleichtert Zugang zu Kinderkrankengeld – Bescheinigung von Kita oder Schule nicht erforderlich

          • Ludwigshafen – Barmer erleichtert Zugang zu Kinderkrankengeld – Bescheinigung von Kita oder Schule nicht erforderlich
            INSERATzieptnie.de Ludwigshafen, 20.Januar 2021 – Versicherte der BARMER können bis auf Weiteres auch ohne Kita- oder Schulbescheinigung Corona-bedingtes Kinderkrankengeld erhalten. Wenn sie ihr Kind aufgrund der Pandemie zu Hause betreuen müssen, reicht ein einfacher Antrag zur Auszahlung aus. Dieser steht als Vordruck auf der Webseite der BARMER bereit. Der Nachweis der Kita oder Schule zur ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz unterstützt den „Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen“ mit 1.000€-Spende

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz unterstützt den „Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen“ mit 1.000€-Spende
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Kurz vor Weihnachten bekam der Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Ludwigshafen ein gänzlich unerwartetes Geschenk: Im Rahmen einer Spendenaktion für Vereine kündigte die Sparkasse Vorderpfalz an, auch den Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für sein ehrenamtliches Engagement mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro zu ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Unfall mit 20.000 EUR Schaden und leicht verletzter Person

          • Sinsheim – Unfall mit 20.000 EUR Schaden und leicht verletzter Person
            Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag gegen 12:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Westlichen Ringstraße/Hauptstraße zu einem Unfall. Ein 66-jähriger VW-Fahrer wollte von der Westlichen Ringstraße rechts auf die Hauptstraße in Richtung Hoffenheim abbiegen, als ein 70-jähriger Opel-Fahrer, welcher auf der Hauptstraße ebenfalls in Richtung Hoffenheim unterwegs war, mit dem VW kollidierte. Der Verkehr an der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Unter Drogeneinfluss kontrolliert

          • Ludwigshafen – Unter Drogeneinfluss kontrolliert
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Ludwigshafen einen 26-jährigen Autofahrer in der Adolf-Kolping-Straße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Hinweise auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung des Autofahrers fest. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der Test verlief positiv auf THC. Dem 26-Jährigen wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, um die ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X