Heddesbach – Verkehrsunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden

        Heddesbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der K 4118 bei Heddesbach. Ein 51-jähriger Mann war gegen 15 Uhr mit seinem Ford auf der K 4118 von Heddesbach in Richtung Heiligkreuzsteinach unterwegs. In einer scharfen Kurve geriet er aus unklarer Ursache nach links in den Gegenverkehr und stieß seitlich mit einem entgegenkommenden 78-jährigen Fiat-Fahrer zusammen. Hierdurch wurde der Fiat in den Grünstreifen geschoben. Dabei wurde auch ein Straßenschild beschädigt. Der Fahrer des Ford erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Heddesbach übernahm während der Unfallaufnahme mit sieben Wehrleuten die Absicherung der Unfallstelle.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X