Mannheim – #Corona-Virus breitet sich aus: #Schutzmaßnahmen für Bürger

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Lange Zeit haben Virologen und Politiker davor gewarnt, nun scheint sie unaufhaltsam durch Deutschland zu rollen. Die Rede ist von der zweiten Welle der Corona-Pandemie. Täglich wächst die Zahl der betroffenen Städte, Gemeinden und Kreise, die über den kritischen Wert von 50 Infizierten je 100.000 Menschen steigen. Verbunden damit sind Einschränkungen im täglichen Leben.
        Ursächlich für die starke Verbreitung ist der enge Kontakt zwischen Menschen. Wie lässt sich der Kontakt beschränken? Drei äußerst wirksame Alternativen für den Alltag offenbart dieser Ratgeber.

        Nahverkehr und die Alternative
        Tausende Einwohner der Region sind täglich auf das Angebot der örtlichen Verkehrsbetriebe angewiesen. Mit dem Bus oder der Bahn kommen sie zur Arbeit, Schule oder Universität. Im öffentlichen Nahverkehr ist es nur begrenzt möglich, anderen Personen aus dem Weg zu gehen und den Mindestabstand dauerhaft einzuhalten.
        In Baden-Württemberg gilt bereits seit Ende April eine Maskenpflicht im ÖPNV.
        Die Alternative zum öffentlichen Nahverkehr ist das Fahrrad. Für immer mehr Pendler und Bürger ist der Drahtesel das Verkehrsmittel der Wahl. Keine elendig lange Suche nach einem Parkplatz, kein Warten auf die nächste Bahn. In Corona-Zeiten ist Abstand halten mit dem Fahrrad kein Problem.

        Einkaufen und die Alternative
        In Supermärkten von Edeka und anderen Einzelhändlern sowie Schuh- oder Modegeschäften ist das Abstand halten schwierig. Seit Monaten müssen die Geschäfte eine Beschränkung bei den Kundenzahlen einhalten. Lange Warteschlangen vor den Geschäften sind die Folgen, im Geschäft selbst kommen die Kunden in Kontakt miteinander und könnten sich infizieren.
        Die Alternative ist das Einkaufen im Internet. Im World Wide Web lässt sich alles käuflich erwerben. Kunden können ihren wöchentlichen Einkauf erledigen und Ideen für Geschenke zum Geburtstag oder Weihnachten finden, etwa sportliche Armbanduhren der Marke Sinn. Sie sind zu attraktiven Preisen im Internet erhältlich. Gegründet wurde das Unternehmen für hochwertige Zeitmesser unweit der Rhein-Neckar-Region in Frankfurt am Main. Seit 1961 steht der Name Sinn für international geschätzte Uhren. Die sportlichen Armbanduhren gelten als besonders robuste und technisch hochwertige Chronografen für Menschen mit einer Vorliebe für edle Uhren. Absolut alltagstauglich sind die Uhren aus dem Hause Sinn. Polizisten, Piloten und Politiker gehören zu den zufriedenen Besitzern von Modellen dieses Herstellers.

        Alternative zu Bars, Restaurants und Kneipen
        Während der ersten Welle der Pandemie mussten bundesweit gastronomische Einrichtungen ihre Pforten schließen. Zu Beginn der zweiten Welle möchte die Politik auf eine erneute Schließung verzichten. Sie hat Abstands- und Hygieneregeln beschlossen.
        Gastronomische Einrichtungen im Sinne der Gaststättenverordnung sind geöffnet. Beim Bedienen von Kunden in geschlossenen Räumen sind Schutzmaßnahmen wie Abstand zu anderen Tischen einzuhalten.
        Die Alternative zur Gastronomie sind Lieferdienste. Der Lieferdienst Lieferando mit seinem Prämienshop bringt das Essen von Restaurants bequem nach Hause. Der Kontakt in der Gastronomie wird verhindert, ohne auf das Lieblingsessen vom Italiener zu verzichten. Bars und Kneipen haben ihr Angebot ebenfalls umgestellt. Um Einnahmen zu generieren, sind einige Einrichtungen mit einem Lieferdienst am Start. Sie liefern Getränke nach Hause. Wer nicht komplett auf das Essen und Trinken außer Haus verzichten möchte, kann als Alternative zum Essen im Restaurant draußen sitzen. Heizpilze sorgen für wohlige Wärme in der kalten Jahreszeit. Das Infektionsrisiko ist unter freiem Himmel deutlich geringer wie in geschlossenen Räumen.

        Foto: www.mrn-news.de / Lindenapotheke Mannheim Sandhofen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X