Ludwigshafen – Abbruch der Pilzhochstraße: Weiter am Verhandlungstisch

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Stadtverwaltung Ludwigshafen und die mit dem Abbruch der Pilzhochstraße beauftragte Firma Moß haben sich auf die Fortsetzung der Verhandlungsgespräche geeinigt. Die Firma Moß hat den Antrag auf einstweilige Verfügung beim Landgericht Frankenthal zurückgezogen. Die Firma Moß fordert von der Stadt Ludwigshafen zusätzliche Zahlungen in Höhe von rund fünf Millionen Euro. Die Stadtverwaltung kann diese Ansprüche bislang dem Grunde und der Höhe nach nicht bestätigen. Auftragnehmer und Auftraggeber werden die Verhandlungen nun fortsetzen und intensivieren. “Ich freue mich, dass wir nun wieder gemeinsam am Verhandlungstisch sitzen und bereits ein erstes Gespräch in konstruktiver Atmosphäre erfolgt ist. Auch wenn durchaus weitere schwierige Verhandlungen vor uns liegen, bin ich der Meinung, dass dies der richtige Weg ist”, erklärt Baudezernent Alexander Thewalt.
        Quelle Stadt Ludwigshafen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X