Heidelberg – Zusatztermin für 1. Lunchkonzert am 27. Oktober 2020!

        Michael Pichler. Foto Susanne Reichardt

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der großen Nachfrage wird für das 1. Lunchkonzert der Spielzeit 2020|21 am Theater und Orchester Heidelberg neben dem ausverkauften Termin am 27. Oktober 2020 um 12.30 Uhr ein Zusatztermin um 16.00 Uhr angeboten. Eröffnet wird das 1. Lunchkonzert von Soloharfenistin Maria Tsaytler und dem Philharmonischen Orchester Heidelberg mit russischen Melodien: Reinhold Glières Konzert für Harfe und Orchester Es-Dur op. 74 ist noch ganz der romantischen Tradition verbunden und von russischen Volksweisen geprägt. Das 1938 entstandene Harfenkonzert ist maßgeblich beeinflusst von der Freundschaft und Zusammenarbeit Glières mit Ksenia Erdeli, die als Harfenistin am Bolschoi Theater Moskau bekannt wurde und sich insbesondere für die Entwicklung der sowjetrussischen Harfentradition engagierte.
        Anschließend steht mit Wolfgang Amadeus Mozarts heiterer Symphonie Nr. 29 A-Dur KV 201 ein Frühwerk des großen Komponisten auf dem Programm. Obwohl Mozart bei der Uraufführung 1774 erst 18 Jahre alt war, etablierte sich diese Symphonie als fester Bestandteil im Konzertrepertoire und wird oft als vorläufiger Höhepunkt seines Schaffens bezeichnet. Die musikalische Leitung des 1. Lunchkonzerts liegt bei Michael Pichler, Chordirektor am Theater und Orchester Heidelberg.
        Das darauffolgende nächste Konzert des Theaters und Orchesters Heidelberg, das 1. Kammerkonzert, findet am 8. November 2020 um 11.00 und 16.00 Uhr mit Werken von Sergei Prokofjew und Dmitri Schostakowitsch statt, für den Termin um 16.00 Uhr sind noch Karten verfügbar.

        Weitere Informationen unter www.theaterheidelberg.de oder an der Theaterkasse, Theaterstr. 10; 06221|5820.000; tickets@theater.heidelberg.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X