Ludwigshafen – Bürgerinitiative Rheingönheim: “Unser Süden muss grün bleiben!”


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Bürgerinitiative Rheingönheim) – fAm 29. September 2020 haben sich die Sprecher der Bürgerinitiative Rheingönheim “Unser Süden muss grün bleiben” Andreas Mattern und Hans-Jürgen Meyer mit dem Sprecher der Partei Bündnis90/die Grünen in Rheingönheim, Dr. Mathias Weickert, zu einem fachlichen und programmatischen Meinungsaustausch getroffen.
        Nachdem Herr Weickert gemeinsam mit der CDU im Ortsbeirat der Erschließung weiterer Neubaugebiete eine klare Absage erteilt hat, wurden die Grünen nun nach der CDU auch zu Gesprächen mit der Bürgerinitiative eingeladen. Beim Gespräch in entspannter Atmosphäre wurden viele gemeinsame Ziele identifiziert. Obwohl der Ortsbeirat weitere Neubaugebiete mehrheitlich abgelehnt hat, zeigen Entwürfe des Regionalplanes, dass „von oben“ sogar noch weitere Gebiete zur Versiegelung freigegeben werden sollen. Dies ist absolut inakzeptabel und beide Seiten appellieren sowohl an die Parteien im Ortsbeirat, als auch an die Fraktionen im Stadtrat nicht zuzulassen, dass aus dem grünen Süden am Ende eine Betonwüste wird. Große Sorge bereitet vor allem die Möglichkeit, dass es neben geplanter Neubaugebiete auch im Bereich zwischen Rheingönheim und Maudach östlich der B9 zu weiteren gewerblichen Erschließungen kommen könnte. Damit wäre der „grüne Süden“ wohl endgültig beerdigt. Hierzu äußert sich Mathias Weickert: „In Anbetracht der dramatischen Situation bei den fehlenden Betreuungsplätzen und den unzumutbaren Zuständen bei der Grundschule, muss der Fokus auf die Betreuung unserer Kinder gelegt werden.“ Die Diskussion um weitere Neubaugebiete beleidigen die Eltern, die hier aktuell massive Probleme mit der Kinderbetreuung haben. Das Ziel der Grünen in Rheingönheim ist es, einen Baumgürtel um Rheingönheim herum anzulegen. Hierzu könnte uns als Start die Spendenaktion der SDW helfen, indem ein Waldstreifen entlang der Neuhöfer Straße Richtung Wildpark errichtet wird.“ Die Bürgerinitiative steht auf einem klaren Standpunkt: Unser Süden muss grün bleiben und auch wieder grüner werden. „Seit Jahren sehen wir, dass es im Stadtteil immer weniger grün gibt. Was einerseits am Klimawandel liegt, welcher den Bäumen zu schaffen macht, andererseits aber auch an der Stadt, die sich nur sehr wenig um die Nachpflanzung von Bäumen kümmert“, sagt Andreas Mattern und ergänzt „daher sehen wir mit Freude, dass unsere Arbeit erste Früchte trägt. Wie wir am Beispiel des Antrages zur Anpflanzung eines Wäldchens um Rheingönheim sehen, hat offenbar auch bei Fraktionen, welche im Ortsbeirat bisher vehement für Neubaugebiete eintraten, offensichtlich ein Umdenken begonnen.“ Die Vertreter der Bürgerinitiative begrüßen ausdrücklich die Idee eines grünen Baumgürtels um den Stadtteil, mit dem man auf den Flächen im Altholzweg, der oberen Weide und im Kappes den grünen Süden auch wirklich wieder grün machen würde. „Dass, nachdem die CDU und die Grünen die Zeichen der Zeit richtig erkannt haben und mit der Initiative für mehr Bäume um den Ort aktiv gegen den Klimawandel handeln, nun auch die FDP offenbar beschlossen hat, sich mehr um unsere Natur und Grünflächen zu bemühen, ist für uns ein weiterer Ansporn und eine positive Reaktion auf unsere Arbeit.“ Nicht zuletzt hat auch die SPD Rheingönheim immer davon gesprochen, dass der grüne Süden erhalten bleiben muss. Es würde uns freuen, wenn sie auch zeige, dass es sich nicht nur um politisches Marketing handelt, sie sich CDU und Grünen im Ortsbeirat anschließt und weiteren Neubaugebieten eine klare Absage erteilt. Mehr grün statt Betonwüste und Lorbeerhecken. Lasst Bäume statt Häuserzeilen wachsen!

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Lambrecht – Mitarbeitende motivieren und gemeinsam Ziele erreichen – Online-Seminar der Pfalzakademie

            • Lambrecht – Mitarbeitende motivieren und gemeinsam Ziele erreichen – Online-Seminar der Pfalzakademie
              Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Online-Seminar zu „Mitarbeitende motivieren und gemeinsam Ziele erreichen“ veranstaltet die Pfalzakademie Lambrecht am Dienstag, 15. Juni, von 9.30 bis 12.30 Uhr mit dem Coach und Teamentwickler Christoph Langel von Campus-EW. Von der Führungskraft einer betrieblichen Einheit wird erwartet, dass sie gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ziele umsetzt und gleichzeitig ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Marco Schuster geht seinen nächsten Schritt in die 2. Bundesliga

            • Mannheim/Metropolregion Rhein-Nerckar. Marco Schuster wird den SV Waldhof Mannheim 07 am Saisonende verlassen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler schließt sich dem Zweitligisten SC Paderborn an. Nachdem der gebürtige Röglinger bereits im vergangenen Sommer mehrere Angebote aus der 2. Bundesliga erhielt, war es dem SVW dieses Mal nicht möglich, trotz großer Bemühungen, Marco Schuster zu halten. Seit 2017 ... Mehr lesen»

            • Heidelberg-Bergheim – 74-jährige Frau wird Opfer trickreicher Diebe – Polizei sucht Zeugen

            • Heidelberg-Bergheim – 74-jährige Frau wird Opfer trickreicher Diebe – Polizei sucht Zeugen
              Heidelberg-Bergheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 74-jährige Frau im Stadtteil Bergheim wurde am Montagvormittag Opfer von Trickdieben. Gegen 10.30 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür der Seniorin im Czernyring. Unter dem Vorwand, dass es im Haus einen Wasserrohrbruch gäbe und auch die Feuerwehr bereits verständigt sei, verschaffte er sich Zutritt zu den Wohnräumen der Frau. Diese ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in Kiosk- Zeugen gesucht

            • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in Kiosk- Zeugen gesucht
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Dienstagmorgen, gegen 01:00 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in einen Kiosk in den Mundenheimer Straße einzubrechen. Der Täter habe versucht eine Scheibe des Kiosks einzuschlagen. Die Scheibe wurde hierdurch beschädigt. Der Täter sei dann Richtung Wittelsbachstraße geflüchtet. Eine aufmerksame Zeugin konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei. Trotz einer sofortigen ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Jugendlicher schießt mit Schreckschusspistole

            • Ludwigshafen – Jugendlicher schießt mit Schreckschusspistole
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagmorgen(10.05.2021), gegen 07:45 Uhr, werden der Polizei Ludwigshafen zwei Jugendliche gemeldet, welche in der Wattstraße mit einer Pistole in die Luft schießen würden. Die zwei Jugendlichen flüchteten, als die Polizei vor Ort eintraf. Der 14-Jährige und der 15-Jährige konnten nach einer Verfolgung zu Fuß festgehalten und kontrolliert werden. Der 14-Jährige zog bei ... Mehr lesen»

            • Neustadt/Weinstraße – Drogen im Straßenverkehr – Unsichere Fahrweise führt zur Kontrolle

            • Neustadt/Weinstraße – Drogen im Straßenverkehr – Unsichere Fahrweise führt zur Kontrolle
              Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 11.05.2021 gegen 02:30 Uhr bemerkte eine Streife der Polizei Neustadt in der Villenstraße in Neustadt einen Autofahrer, der besonders langsam und in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain. Der Führerschein des 29-jährigen Mannes wurde einbehalten und ihm wurde eine Blutprobe entnommen.»

            • Speyer – Gewinnspielbetrug mal anders

            • Speyer – Gewinnspielbetrug mal anders
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter der Angabe NICHT bei einem Gewinnspiel gewonnen zu haben, kontaktierte am Montag um 17:30 Uhr ein unbekannter Mann einen 56-Jährigen aus Speyer. Der Betrüger am Telefon behauptete, dass der 56-Jährige nur gegen eine Zahlung von 58 EUR weiterhin an dem Gewinnspiel teilnehmen könne. Der Speyerer ließ sich nicht darauf ein und beendete ... Mehr lesen»

            • Landau – Große Freude über ein kleines Dromedar im Zoo Landau in der Pfalz

            • Landau – Große Freude über ein kleines Dromedar im Zoo Landau in der Pfalz
              Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Team des Zoo Landau in der Pfalz ist sich bei jedem neuen Dromedarfohlen einig, und zwar, dass es das aktuell hübscheste Fohlen ist, das je im Zoo das Licht der Welt erblickte. Bei dem am 5. Mai geborenen kleinen Dromedarhengst spiegelt sich dies nun auch in der Namensgebung durch die Pfleger wider: ... Mehr lesen»

            • Mosbach – IHK-Finanzierungssprechtag für Gründungen, Übernahmen und Projekte

            • Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar / Neckar-Odenwald, 11. Mai 2021. Wer ein Unternehmen gründet, bereits erfolgreich gegründet hat oder übernimmt, sollte in seine Finanzierungsüberlegungen immer auch Mittel aus Förderprogrammen einbeziehen. Denn für Gründung, Übernahme oder die Erweiterung und Festigung eines Unternehmens gibt es zahlreiche öffentliche Finanzierungsprogramme. Die Auswahl der passenden Förderbausteine ist jedoch nicht leicht; die ... Mehr lesen»

            • Landau – Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße: In aktueller Woche nur Erstimpfungen mit BioNTech geplant – Verschiebungen von Zweitimpfungsterminen nur mit triftigem Grund möglich

            • Landau – Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße: In aktueller Woche nur Erstimpfungen mit BioNTech geplant – Verschiebungen von Zweitimpfungsterminen nur mit triftigem Grund möglich
              Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. In der aktuellen Kalenderwoche sind von Montag, 10. Mai, bis Freitag, 14. Mai, im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße nur Erstimpfungen mit dem mRNA-Impfstoff BioNTech geplant. Darüber informieren jetzt Stadt und Kreis. Das bedeutet, dass an diesen Tagen in beiden Impfstraßen, also sowohl in der grünen als auch in der ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X