Ludwigshafen – Bank vereitelt Betrug


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

        50.000 Euro wollten ein Seniorenehepaar (70 und 71 Jahre) aus Hochdorf-Assenheim am Montag (05.10.2020) in einer Bank in Ludwigshafen abheben. Als man in der Bank nach dem Grund fragte, gab beide zu verstehen, dass eine Staatsanwaltschaft sie angerufen habe und eine Sicherheitsleistung für einen angeblichen Verwandten im Ausland benötigen würden. Die Mitarbeiter der Bank reagierten daraufhin vorbildlich und verständigten die Polizei und bewahrten das Ehepaar vor einem finanziellen Schaden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X