Sandhausen – Mr. SV Sandhausen Jürgen Machmeier einstimmig als Präsident in seinem Amt bestätigt

        Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mr. SV Sandhausen Jürgen Machmeier einstimmig als Präsident in seinem Amt bestätigt / Neuer Vorstand gewählt – Jürgen Machmeier bleibt Präsident des SV Sandhausen. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des SVS wurde der 59-Jährige einstimmig in seinem Amt bestätigt.
        „Vielen Dank für das Vertrauen. Mein Herz schlägt für den SV Sandhausen. Ich werde mit meinen besten Kräften dafür sorgen, dass der SVS auch in der Zukunft weiter erfolgreich sein wird“, sagte Machmeier direkt nach der Wahl am Donnerstagabend in der Festhalle der Gemeinde Sandhausen vor über 100 SVS-Mitgliedern.

        Um Machmeier herum bildet sich ein neues Vorstandsteam, das aus langjährigen und neuen Mitgliedern bestehen wird. In diesem Zusammenhang wurden per Satzungsänderung auch zwei neue Ressorts im Vorstand aufgenommen: das Ressort IT und Digitalisierung, künftig geleitet von Markus Roth, sowie das Ressort Entwicklung und Organisation des Nachwuchsleistungszentrums, das Peter Köhnlein künftig leiten wird.
        „Ich habe eine langjährige Verbindung zum SV Sandhausen. Der Verein liegt mir am Herzen. Er ist durch die Bank mit Originalen besetzt. Wir wollen den Verein digital weiter voranbringen und haben in diesem Zusammenhang auch schon einiges auf die Beine gestellt. Auf diese Aufgabe freue mich“, sagte Markus Roth nach seiner Wahl.

        Peter Köhnlein betonte: „Ich habe das Thema Jugendarbeit schon seit mehreren Jahren für mich entdeckt. Als ich mitbekommen habe, mit welchem Engagement im NLZ gearbeitet wird, bodenständig und gleichzeitig mit viel Herzblut, war für mich klar, dass ich mich hier gerne mit einbringen möchte. Ich freue mich auf die Aufgabe und über das Vertrauen.“
        Alle Vorstandmitglieder wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Dem neuen Vorstand gehören an: Jürgen Rohm (Geschäftsführender Vorstand), Michael Knopf (Finanzvorstand), Günter Reinhard (Stv. Finanzvorstand), Otto Frey (Jugendvorstand), Rolf Frey (Stv. Jugendvorstand) sowie die Ressortleiter Alfred Hack (Leiter Organisation und Sicherheit), Harry Zimmermann (Stv. Leiter Organisation), Thomas Machmeier (Leiter der Haus- und Grundstücksverwaltung), Wolfgang Baro (Stv. Leiter der Haus- und Grundstücksverwaltung), Helmut Schneider (Vorsitzender des Ehrenrates), Günter Herzog (Stv. Vorsitzender des Ehrenrates), Helmut Bender (Leiter des Steuerressorts), Markus Roth (Leiter IT und Digitalisierung) sowie Peter Köhnlein (Leiter Entwicklung und Organisation Nachwuchsleistungszentrum).
        Als Kassenprüfer wurden Jochen Kadel, Rainer Fetzer und Thomas Hähnle einstimmig bestätigt.

        Dem Vorstand nicht mehr angehören werden künftig Frank Balles (Stv. Geschäftsführender Vorstand), Michael Sieh (Recht), Wolfgang Hambrecht (Stv. Marketing und Werbung) und Siegbert Moraw (Schriftführer), die freiwillig ausscheiden. Jürgen Machmeier: „Ich möchte mich bei euch allen sehr herzlich für den langjährigen Einsatz bedanken und hoffe, dass ihr dem SV Sandhausen verbunden bleibt.“
        In seiner Rede zu Beginn des Abends hatte sich Jürgen Machmeier, der seit 1999 als Präsident des SV Sandhausen fungiert, gleichermaßen bei der Sportlichen Abteilung und den Mitarbeitern auf der Geschäftsstelle um Geschäftsführer Volker Piegsa für den Einsatz und Zusammenhalt in den vergangenen Wochen und Monaten, die im Zeichen der Corona-Pandemie standen, bedankt.
        Auch den Sponsoren und Partnern des SVS, die dem Verein in der Corona-Pandemie die Treue gehalten haben oder neu hinzugekommen sind, galt Machmeiers Dank. Der Präsident verkündete zudem einen Rekordumsatz für das Jahr 2019 von 21,1 Millionen Euro.

        Im Anschluss blickte Mikayil Kabaca, der Sportliche Leiter des SVS, zurück auf die Saison 2019/20 in der 2. Liga und hob die sportliche Entwicklung, aber auch die Herausforderungen im Rahmen der Corona-Pandemie heraus. Rolf Frey (Jugendvorstand) fasste hiernach das vergangene Jahr im Jugendbereich zusammen. Finanzvorstand Michael Knopf stellte die Zahlen des vergangenen Jahres vor.
        Zum Abschluss des Abends wurden verdiente Mitglieder des SV Sandhausen für ihre langjährige Treue und Mitarbeit geehrt. Ulrich Dörfler, Thomas Hutter, Gerd Reutner, Bernhard Schorch und Bernd Zimmermann erhielten die Silberne Ehrennadel. Claus Feigenbutz und Uwe Herzog wurden mit der Goldenen Ehrennadel bedacht. Den Ehrenteller erhielten Hans Müller und Bernd Hillesheim.
        Emotional wurde es schließlich, als Jürgen Machmeier die Ehrenmitgliedschaft an seinen langjährigen Weggefährten Jürgen Rohm verlieh. „Jürgen ist für den SVS unverzichtbar. Seit über 20 Jahren steht er dem Verein bei seiner einmaligen Entwicklung zur Seite – mit viel Herzblut, Engagement und Loyalität“, sagte Machmeier und gratulierte seinem langjährigen Freund. „Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und den tollen Applaus. Ich bin sprachlos“, reagierte Rohm gerührt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X