Weinheim – Tod im Gerberbachviertel: Krimiführung durch die Weinheimer Altstadt am 10. Oktober – Stadtführer werden zu historischen Detektiven

        KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

        Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ein Todesfall im beschaulichen Weinheim – war es Mord? Inmitten des pittoresken Gerberviertels lauert ein furchtbares Geheimnis! Sind die aufstrebenden Industriellen wirklich so würdig und rechtschaffen, wie es den Anschein hat? Die Handwerker so reputierlich und die gutbürgerlichen Töchter so sittsam, wie von der Gesellschaft erwartet? Die Teilnehmer einer ganz besonderen Stadtführung enthüllen selbst die Wahrheit beim Spaziergang durch das schöne Weinheim. Dazu bietet die Tourist-Info eine „Krimi-Führung“ an, Indizien und Zeugenaussagen warten auf ihre Entdeckung! Die nächste findet am Samstag, 10. Oktober, 16 Uhr statt,
        Die Teilnehmer werden zu Ermittlern und zu einem Teil der spannenden und interaktiven Story. Angeführt werden sie von fachkundigen Stadtführern, die selbst in historischer Aufmachung Akteure der Kriminalgeschichte sind. Das sind der Weinheimer Hauptkommisar Matteis (Matthias Stieber) und sein englischer Kollege Doyle (Dietmar Spicker). Die Zeit um 1900 wird so auf  unterhaltsame Weise hautnah erfahrbar.
        Treffpunkt ist am Marktplatzbrunnen vor dem Alten Rathaus. Nur mit Voranmeldung bei der Tourist-Information, Telefon 06201/82 – 610, tourismus@weinheim.de. Kosten pro Person 12 Euro. Weitere Termine sind auf Anfrage jederzeit möglich.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Germersheim – Jugendliche auf Stadthallendach

          • Germersheim – Jugendliche auf Stadthallendach
            Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Vier Jugendliche im Alter von 15 Jahren sorgten am Montagabend für einen Polizeieinsatz. Der Polizei wurde gegen 19:45 Uhr gemeldet, dass mehrere Personen auf dem Dach der Stadthalle stehen würden. Den eingesetzten Beamten gegenüber erzählten die dort angetroffenen Jugendlichen, dass sie sich durch die Aktion einen Spaß erlaubt hätten. Der “Spaß” endete ... Mehr lesen»

          • Worms – Verletzt bei Auffahrunfall

          • Worms – Verletzt bei Auffahrunfall
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wird am gestrigen Vormittag in Rheindürkheim eine Frau verletzt. Auf der Straße am Sommerdamm in Fahrtrichtung Worms stoppt kurz nach 11 Uhr ein 52-jähriger LKW-Fahrer seinen Laster verkehrsbedingt an einer Ampel. Die 47-jährige Autofahrerin, die dem LKW folgt, hält unmittelbar hinter diesem an. Aufgrund zu geringem ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Flucht zwecklos

          • Ludwigshafen – Flucht zwecklos
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 16- und 15-Jähriger versuchten am Montag (26.10.2020) mit einem Roller der Polizei zu entkommen und stürzten hierbei. Gegen 13.50 Uhr fiel einer Polizeistreife im Bereich der Wollstraße ein Roller besetzt im zwei Personen auf. Der Beifahrer trug dabei keinen Helm. Als die beiden Jugendliche die Polizei erkannten, gaben sie Gas und flüchteten ... Mehr lesen»

          • Maxdorf – Verkehrsunfallflucht durch Auffahren

          • Maxdorf/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar.Am Montag, den 27.10.2020 gegen 18:55 kam es auf der L454, auf Höhe des Kreisverkehrs zwischen Maxdorf und Birkenheide zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Die Fahrerin eines schwarzen Smart mit Ludwigshafener Ortskennung befuhr die L454 von Fußgönheim / A650 kommend in Richtung Birkenheide, und musste verkehrsbedingt vor dem Kreisverkehr warten. ... Mehr lesen»

          • Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte

          • Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Immer wieder gehen bei der Polizei Meldungen über falsche Polizeibeamte ein. So auch gestern, als drei Wormserinnen im Alter zwischen 72 und 78 Jahren in der Zeit von 17 bis 18 Uhr angerufen werden. Die Betrüger erfinden Geschichten, um ihr Gegenüber massiv unter Druck zu setzen, um so an Bargeld, Schmuck oder andere ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Mit Kokain und Amphetamin unterwegs

          • Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Westrandstraße fiel in der Nacht auf Dienstag (27. Oktober 2020, 0:45 Uhr) der Polizei ein Mercedes mit drei jungen Leuten auf, der auf die A65 in Richtung Ludwigshafen fuhr. An der Anschlussstelle Dannstadt stoppte die Streife den Wagen, für den, wie sich herausstellte kein Versicherungsschutz bestand. Weil der Fahrer ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.10.2020 gegen 18:00 Uhr wurde ein auf dem Wurstmarktparkplatz in Bad Dürkheim abgestellter 3er BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Aus- bzw. Einparken den BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Ein unbeteiligter Zeuge konnte ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X