Mosbach – Künstliche Intelligenz und Logistik: Virtueller Vortragsabend an der DHBW Mosbach


        Mosbach/ Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Künstliche Intelligenz (KI) erobert nach und nach sämtliche Branchen – nicht zuletzt ist gerade die Logistik ein Bereich, in dem sie besonders stark zur Optimierung beitragen kann. Wie neuronale Netzwerke die Logistik revolutionieren können zeigt Referent Prof. Dr. Carsten Müller in seinem virtuellen Vortrag „Künstliche Intelligenz und Logistik“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach am 13. Oktober 2020 um 18 Uhr.

        Die Logistik ist mit ihrer Vielzahl an Datenquellen prädestiniert für Automatisierungsprozesse und bietet KI-basierte Applikationen zahlreiche Andockpunkte. Bei der Sortierung und Organisation von Paketen, Paletten und andere Ladungsträger nimmt künstliche Intelligenz deren Eigenschaften auf und klassifiziert Symbole und Bilddaten. In seinem Vortrag bietet Prof. Dr. Müller einen Einblick in die faszinierende Welt der künstlichen Intelligenz mit dem Schwerpunkt Mustererkennung durch neuronale Netzwerke.

        Der Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde findet am Dienstag, den 13. Oktober, um 18 Uhr virtuell statt. Anmeldung und Zugangslink unter: www.mosbach.dhbw.de/studium-generale.

        Über den Referenten

        Professor Dr. Carsten Müller ist seit Anfang 2020 Professor für Angewandte Informatik mit den Schwerpunkten Software Engineering und Künstliche Intelligenz an der DHBW Mosbach (Campus Bad Mergentheim). Er verfügt über langjährige Berufserfahrung als Berater und Auditor für komplexe IT-Architekturen bei nationalen und internationalen Unternehmen wie Vodafone, T-Systems, Swisscom und dem Flughafen München. Im Kompetenzzentrum für „Schwarmbasierte Logistik“ forscht er im Kontext Schwarmrobotik und Digitale Virtuelle Assistenten. Er lehrt als Gastdozent für „Schwarmintelligenz und Metaheuristiken“ an der University of Cape Town. Durch die Publikation wissenschaftlicher Artikel und die Teilnahme an Konferenzen ist er mit der internationalen Forschungsgemeinschaft bestens vernetzt. Seit Mai dieses Jahrs ist Professor Müller Mitglied im Executive Board und Scientific Council der „International Association of Swarm and Evolutionary Intelligence“.

        Eckdaten zur Veranstaltung

        Datum: Dienstag, den 13. Oktober 2020

        Uhrzeit: 18 Uhr

        Ort: virtuell

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

        • NEWS AUS DEM NECKAR-ODENWALD-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte

          • Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Immer wieder gehen bei der Polizei Meldungen über falsche Polizeibeamte ein. So auch gestern, als drei Wormserinnen im Alter zwischen 72 und 78 Jahren in der Zeit von 17 bis 18 Uhr angerufen werden. Die Betrüger erfinden Geschichten, um ihr Gegenüber massiv unter Druck zu setzen, um so an Bargeld, Schmuck oder andere ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Mit Kokain und Amphetamin unterwegs

          • Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Westrandstraße fiel in der Nacht auf Dienstag (27. Oktober 2020, 0:45 Uhr) der Polizei ein Mercedes mit drei jungen Leuten auf, der auf die A65 in Richtung Ludwigshafen fuhr. An der Anschlussstelle Dannstadt stoppte die Streife den Wagen, für den, wie sich herausstellte kein Versicherungsschutz bestand. Weil der Fahrer ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.10.2020 gegen 18:00 Uhr wurde ein auf dem Wurstmarktparkplatz in Bad Dürkheim abgestellter 3er BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Aus- bzw. Einparken den BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Ein unbeteiligter Zeuge konnte ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen
            Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Hinweise von Anwohnern auf zu schnelles Fahren nahm die Polizei Haßloch am 26. Oktober 2020 zum Anlass Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen. Sechs Autofahrer waren es zwischen 10:00 und 11:30 Uhr in der Pfaffengasse, die schneller waren als 30 km/h. Der Schnellste war mit 54 km/h unterwegs. In der Straße Harzofen in Richtung Rennbahnstraße ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Der neue Haushaltskalender 2021 hilft, besser mit dem Geld auszukommen. Er kann kostenlos und versandkostenfrei nach Hause bestellt werden: online unter www.haushaltskalender.de oder telefonisch unter 030 – 204 55 818. Für viele ist die finanzielle Situation in diesem Jahr unsicherer geworden. Wer seine Ausgaben ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – City-Bad an Allerheiligen geschlossen

          • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, den 1. November 2020, bleibt das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum aufgrund des Feiertags Allerheiligen geschlossen. Das Hallenbad Köpfel und das Hallenbad Hasenleiser öffnen an diesem Tag zu den aktuell regulären Zeiten im Corona-Sonderbetrieb: Das Ziegelhäuser Köpfelbad von 8.30-19.30 Uhr, das Rohrbacher Hasenleiserbad von 10-18 Uhr. INSERAT Turmrestaurant im ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen
            Grünstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Taschendiebstahl – Bankkarte mehrfach eingesetzt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Die 80-jährige Geschädigte aus Dirmstein erstattet gestern Anzeige bei der Polizei. Offensichtlich wurde ihre Bankkarte nach einem Einkauf am 23.10.2020 in einem ALDI-Markt in Grünstadt entwendet. Sie bemerkte das Fehlen der Karte am 24.10.2020, als sie damit einkaufen wollte. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X