Mannheim – Der lange Abschied – ODER: Gibt es ein Leben nach dem Kabarett? Ein Abend mit Einhart Klucke und Gästen im EinTanzHaus

        EinTanzHaus 2017 im Bauprozess. Foto: Lys Y. Seng

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Mannheimer Gewerkschaftsaktivist, Menschenfreund und Kabarettist Einhart Klucke macht ernst: Nach vierzig unüberhörbaren Bühnenjahren sucht er nach neuen Wegen. Schließlich hat er alles erreicht, was er erreichen konnte: Als Hauskabarettist an einer kleinen Mannheimer Hinterhofbühne. Doch was macht jemand mit der DNA einer Rampensau, wenn er plötzlich nicht mehr an der Rampe steht? Gemeinsam mit Weggefährten aus seiner akustisch oft überbordenden Phase begibt sich Klucke auf die Suche nach einem Stil der nachdenklichen leisen Töne. Motto: Leise ist das neue Laut! Gelingt ihm so ein neues Leben nach dem Kabarett?

        Das Programm ist am Sonntag, den 4. Oktober um 19 Uhr in Mannheim,G4, EinTanzHaus zu sehen. Aufgrund der beschränkten Platzkapazitäten findet die Veranstaltung nicht wie sonst üblich im Theaterhaus in G7 statt, sondern als Kooperation in der etwas größeren Spielstätte EinTanzHaus.

        Tickets online unter https://leben-nach-dem-kabarett-0410.cortex-tickets.de/ 9/14/20 EUR. Statt eines festgelegten Preises mit den üblichen Ermäßigungen kann jede*r die Preiskategorie wählen, die sie*er zahlen kann oder möchte.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte

          • Worms – Anrufe durch falsche Polizeibeamte
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Immer wieder gehen bei der Polizei Meldungen über falsche Polizeibeamte ein. So auch gestern, als drei Wormserinnen im Alter zwischen 72 und 78 Jahren in der Zeit von 17 bis 18 Uhr angerufen werden. Die Betrüger erfinden Geschichten, um ihr Gegenüber massiv unter Druck zu setzen, um so an Bargeld, Schmuck oder andere ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Mit Kokain und Amphetamin unterwegs

          • Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Westrandstraße fiel in der Nacht auf Dienstag (27. Oktober 2020, 0:45 Uhr) der Polizei ein Mercedes mit drei jungen Leuten auf, der auf die A65 in Richtung Ludwigshafen fuhr. An der Anschlussstelle Dannstadt stoppte die Streife den Wagen, für den, wie sich herausstellte kein Versicherungsschutz bestand. Weil der Fahrer ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.10.2020 gegen 18:00 Uhr wurde ein auf dem Wurstmarktparkplatz in Bad Dürkheim abgestellter 3er BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Aus- bzw. Einparken den BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Ein unbeteiligter Zeuge konnte ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen
            Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Hinweise von Anwohnern auf zu schnelles Fahren nahm die Polizei Haßloch am 26. Oktober 2020 zum Anlass Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen. Sechs Autofahrer waren es zwischen 10:00 und 11:30 Uhr in der Pfaffengasse, die schneller waren als 30 km/h. Der Schnellste war mit 54 km/h unterwegs. In der Straße Harzofen in Richtung Rennbahnstraße ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Der neue Haushaltskalender 2021 hilft, besser mit dem Geld auszukommen. Er kann kostenlos und versandkostenfrei nach Hause bestellt werden: online unter www.haushaltskalender.de oder telefonisch unter 030 – 204 55 818. Für viele ist die finanzielle Situation in diesem Jahr unsicherer geworden. Wer seine Ausgaben ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – City-Bad an Allerheiligen geschlossen

          • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, den 1. November 2020, bleibt das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum aufgrund des Feiertags Allerheiligen geschlossen. Das Hallenbad Köpfel und das Hallenbad Hasenleiser öffnen an diesem Tag zu den aktuell regulären Zeiten im Corona-Sonderbetrieb: Das Ziegelhäuser Köpfelbad von 8.30-19.30 Uhr, das Rohrbacher Hasenleiserbad von 10-18 Uhr. INSERAT Turmrestaurant im ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen
            Grünstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Taschendiebstahl – Bankkarte mehrfach eingesetzt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Die 80-jährige Geschädigte aus Dirmstein erstattet gestern Anzeige bei der Polizei. Offensichtlich wurde ihre Bankkarte nach einem Einkauf am 23.10.2020 in einem ALDI-Markt in Grünstadt entwendet. Sie bemerkte das Fehlen der Karte am 24.10.2020, als sie damit einkaufen wollte. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X