Frankenthal – European Code Week: Programmierworkshops bei der Stadtbücherei Frankenthal in den Herbstferien


        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach dem Erfolg im letzten Jahr nimmt die Stadtbücherei Frankenthal wieder an der European Code Week teil und bietet in den Herbstferien Workshops für Kinder und Jugendliche an. Sechs- bis Neunjährige begeben sich bei vier Terminen gemeinsam mit dem Holzroboter Cubetto auf die Spuren von Jim Knopf. Für Zehn- bis 16-Jährige werden drei verschiedene Online-Workshops angeboten. Die Workshops sind kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

        „Mit Cubetto & Jim Knopf unterwegs“ für Sechs- bis Neunjährige
        Für Grundschüler werden am 12., 14., 19. und 21. Oktober, jeweils von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei kostenfreie Ferienworkshop mit dem Titel „Mit Cubetto & Jim Knopf unterwegs“ angeboten. Sechs- bis Neunjährige erkunden dabei zusammen mit dem kleinen Holzroboter Cubetto Lummerland und reisen durch die berühmte Geschichte von Michael Ende. Dieses Jahr feiert das bekannte Kinderbuch seinen 60. Geburtstag. Die Kinder verwandeln den Roboter in die Lokomotive Emma, gestalten eine Landkarte mit den Stationen der Reise und programmieren den Reiseweg mit kleinen farbigen Holzplättchen. Dabei tauchen die Teilnehmer nicht nur in die Welt von Jim Knopf ein, sondern gehen spielerisch erste Schritte in der Welt der Programmierung.

        Online-Workshops für Zehn- bis 16-Jährige
        Die Code Week wird dieses Jahr noch digitaler, finden doch die meisten Aktionen im Internet statt. Auch die Stadtbücherei geht erstmalig diesen Schritt und bietet drei verschiedene Online-Workshops für Zehn- bis 16-Jährige in der ersten Herbstferienwoche an. In jeweils zwei Videokonferenzen von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr beschäftigen sich die maximal zehn Teilnehmer von Zuhause aus mit visuellen Programmiersprachen, wie zum Beispiel „Scratch“ und meistern erste Programmieraufgaben. Dabei wechseln sich Anleitung und Demonstration in den gemeinsamen Videokonferenzen mit eigenständigem Ausprobieren zu Hause anhand von Lernkarten ab.

        So programmieren die Teilnehmer mit Scratch am Computer eigene Fangspiele, bringen mit der Platine Makey Makey selbst gestaltete Plakate zum Sprechen und programmieren mit dem Minicomputer Calliope Leuchtdioden, Sensoren und Melodien. Neben dem Programmieren und der Arbeit mit digitalen Medien ist dabei auch handwerkliches Geschick gefragt, wenn die Figuren und Hintergründe für Fangspiel oder das interaktive Plakat gestaltet werden.

        Voraussetzungen
        Die Online-Workshops richten sich an Anfänger, die das Programmieren ausprobieren möchten. Der Umgang mit dem Computer, wie man ein USB-Gerät anschließt, auf Ordner zugreift, Dateien speichert und einen Internetbrowser bedient, sollte jedoch schon geübt sein. Es kann im Tandem mit Freunden oder älteren Geschwistern gearbeitet werden. Die Materialpakete mit den Lernkarten, dem Makey Makey und Calliope können nach der Anmeldung ab 5. Oktober in der Stadtbücherei zur Ausleihe abgeholt werden. Alle weiteren Informationen und genauen Termine sind auf www.frankenthal.de/stadtbuecherei zu finden.

        Anmeldung
        Die Anmeldung zu beiden Angeboten ist ab sofort persönlich in der Welschgasse 11 zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Frankenthal (montags 14 – 18 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags 10 – 18 Uhr und samstags 10 – 13 Uhr), telefonisch unter 0 62 33/89 630 oder per Mail an stadtbuecherei@frankenthal.de möglich.

        Gefördert werden die Projekte vom Förderverein der Stadtbücherei Frankenthal, der über die Initiative Meet and Code eine Projektförderung erhält. Diese Initiative wurde gemeinsam vom Haus des Stiftens, der SAP und des TechSoup Europe-Netzwerkes entwickelt, die die Projekte finanziell unterstützen, koordinieren und Ressourcen zur Verfügung stellen. Weitere Infos: www.meet-and-code.org

        Mehr zur European Code Week
        In ganz Europa finden vom 10. bis 25. Oktober 2020 Veranstaltungen statt, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen acht und 24 Jahren an die Welt der Technik und des Programmierens heranführen. Es wird gezeigt, wie viel Spaß Programmieren machen kann und wie man damit Ideen zum Leben erweckt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfallflucht
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.10.2020 gegen 18:00 Uhr wurde ein auf dem Wurstmarktparkplatz in Bad Dürkheim abgestellter 3er BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Aus- bzw. Einparken den BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Ein unbeteiligter Zeuge konnte ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen

          • Haßloch – Geschwindigkeitskontrollen
            Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Hinweise von Anwohnern auf zu schnelles Fahren nahm die Polizei Haßloch am 26. Oktober 2020 zum Anlass Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen. Sechs Autofahrer waren es zwischen 10:00 und 11:30 Uhr in der Pfaffengasse, die schneller waren als 30 km/h. Der Schnellste war mit 54 km/h unterwegs. In der Straße Harzofen in Richtung Rennbahnstraße ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance

          • Ludwigshafen – Budget in der Balance
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Der neue Haushaltskalender 2021 hilft, besser mit dem Geld auszukommen. Er kann kostenlos und versandkostenfrei nach Hause bestellt werden: online unter www.haushaltskalender.de oder telefonisch unter 030 – 204 55 818. Für viele ist die finanzielle Situation in diesem Jahr unsicherer geworden. Wer seine Ausgaben ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – City-Bad an Allerheiligen geschlossen

          • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, den 1. November 2020, bleibt das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum aufgrund des Feiertags Allerheiligen geschlossen. Das Hallenbad Köpfel und das Hallenbad Hasenleiser öffnen an diesem Tag zu den aktuell regulären Zeiten im Corona-Sonderbetrieb: Das Ziegelhäuser Köpfelbad von 8.30-19.30 Uhr, das Rohrbacher Hasenleiserbad von 10-18 Uhr. INSERAT Turmrestaurant im ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen

          • Grünstadt – Vorsicht Taschendiebe – Mit gestohlener Bankkarte 9.000 Euro gestohlen
            Grünstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Taschendiebstahl – Bankkarte mehrfach eingesetzt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Die 80-jährige Geschädigte aus Dirmstein erstattet gestern Anzeige bei der Polizei. Offensichtlich wurde ihre Bankkarte nach einem Einkauf am 23.10.2020 in einem ALDI-Markt in Grünstadt entwendet. Sie bemerkte das Fehlen der Karte am 24.10.2020, als sie damit einkaufen wollte. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Steigende Corona-Fallzahlen in Speyer: Warnstufe Rot erreicht

          • Speyer – Steigende Corona-Fallzahlen in Speyer: Warnstufe Rot erreicht
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Montag, 26. Oktober 2020, hat die Stadt Speyer mit elf Neuinfektionen und einem Inzidenzwert von 59,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen in den letzten sieben Tagen die Warnstufe Rot des Corona Warn- und Aktionsplanes des Landes Rheinland-Pfalz erreicht. Aus diesem Grund ist heute Abend ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Öffnungszeiten der Kreisbäder an Allerheiligen

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Öffnungszeiten der Kreisbäder an Allerheiligen
            Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kreisbäder Maxdorf, Schifferstadt und Römerberg haben an Allerheiligen, Sonntag 01.11.2020 geschlossen. Das Kreisbad Mutterstadt hat an diesem Tag Bad und Sauna von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X