Germersheim – Leitstelle für Integration unterstützt wiederholt Deutsch-Ferienkurse an der KVHS

        Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Sprache öffnet Türen und ist das entscheidende Werkzeug zur Integration und für ein Miteinander in der Gesellschaft. Deshalb“, das berichtet der Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, „übernimmt die Leitstelle für Integration der Kreisverwaltung Germersheim auch in diesem Jahr zusätzliche Kosten für Deutsch-Feriensprachkurse für Kinder. Das ist gut und zielgerichtet investiertes Geld.“ Seit einigen Jahren bietet die Kreisvolkshochschule Germersheim Deutsch-Ferienkurse für Kinder an, die pro Kurs vom Land mit 1.250 Euro gefördert werden. Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren, die u.a. keine oder geringe Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen und nicht länger als ein Jahr in Deutschland sind. Die Schulen werden vorab durch das Ministerium für Bildung über das Angebot informiert. Diese wiederum geben das Angebot an ihre Schüler/Eltern/Schulsozialarbeiter weiter und melden die Teilnehmer direkt bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) an. „Unsere KVHS setzt das Angebot letztlich fachlich und organisatorisch um. Wie wertvoll der Kurs ist und wie gut er angenommen wird, zeigen die Anmeldezahlen: In diesen Herbstferien werden acht Kurse stattfinden“, sagt Buttweiler.

        Knapp 130 Kinder sind in diesem Jahr angemeldet. Davon sind rund 75 Kinder länger als ein Jahr in Deutschland und/oder haben bereits an einem Feriensprachkurs teilgenommen und fallen damit aus der Förderung des Landes. „Dennoch ist für diese Kinder gegebenenfalls ein weiterer Deutschkurs sinnvoll. Es ist uns ein wirkliches Anliegen, dass Integration gelingt und Kinder Perspektiven aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht verbaut werden“, so der Erste Kreisbeigeordnet weiter, „Deshalb übernimmt die Leitstelle für Integration – wie schon in den vergangenen beiden Jahren – den notwendigen Zuschuss von 40 Euro pro Kind, insgesamt 3.000 Euro.“Besonders bedankt sich Christoph Buttweiler auch bei den Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule, „die mit der Abwicklung, der Organisation und Durchführung dieser Deutsch-Ferienkurse das Angebot vor Ort erst ermöglichen. Ihre Arbeit ist ein Baustein, um viele Kinder fit für ein Leben in unserer Gesellschaft zu machen, z.B. für eine gute schulische Ausbildung.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X