Heidelberg – Freiwilligentag 2020: Rund 525 Helferinnen und Helfer wirkten in Heidelberg mit 39 Projekte wurden am Aktionstag umgesetzt

        Am Freiwilligentag packte Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner im Zoo Heidelberg bei mehreren Projekten mit an.

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Gemeinsam Gutes tun: Rund 525 Helferinnen und Helfer haben am Samstag, 19. September 2020, beim Freiwilligentag in Heidelberg bei der Umsetzung von 39 gemeinnützigen Projekten mitgeholfen. Trotz coronabedingten Einschränkungen wirkten damit in Heidelberg annährend genauso viele Unterstützer mit wie beim vorherigen Freiwilligentag im Rekordjahr 2018 – damals waren es mehr als 550 Helferinnen und Helfer. Wer bei einem Projekt mitwirken wollte, wurde in Heidelberg eine große Vielfalt geboten – von handwerklichen und musikalischen Mitmach-Angeboten über einen deutsch-türkischen Stadtrundgang bis hin zu digitalen, kontaktlosen- und kontaktarmen Engagements. Der Freiwilligentag in Heidelberg wurde durch die FreiwilligenAgentur Heidelberg in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg koordiniert. In der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar unterstützten an dem Aktionstag in 65 Städten und Gemeinden rund 4.500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bei etwa 300 Mitmach-Aktionen.

        In Heidelberg packte auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner mit an: Am Vormittag sammelte er beim Herbstputz rund um den Olympiastützpunkt Rhein-Neckar im Neuenheimer Feld Müll ein. Anschließend griff er im Zoo Heidelberg zu Schubkarre und Hacke und unterstützte die anderen fleißigen Helferinnen und Helfer beim Auffüllen der Löwenanlage mit Sand und beim Absammeln der Steine in der Afrikaanlage, damit die Zebras sich auf dem sandigen Boden wälzen können. Gemeinsam stellten die Freiwilligen zudem im Zoo die ersten Tierfiguren für das Zoo-Leuchten auf, die im Oktober und November dem abendlichen Zoo eine magische Atmosphäre verleihen werden.

        Am Mittag half Oberbürgermeister Würzner im Seniorenheim Agaplesion Maria von Graimberg im Stadtteil Rohrbach bei der Verschönerung der Grünanlage mit. Gemeinsam mit anderen Helferinnen und Helfern befüllte er neu aufgebaute Hochbeete. Anschließend half er am frühen Nachmittag zum Abschluss auf dem Jugendhof beim Äpfel pflücken für die Saftproduktion und beim Füttern der Tiere.

        FreiwilligenAgentur berät zu Möglichkeiten, um sich zu engagieren

        Wer durch den Freiwilligentag Lust bekommen hat, sich zu engagieren, kann sich gerne bei der FreiwilligenAgentur Heidelberg beraten lassen. Beratungen sind persönlich – mit Abstand oder auch während eines kleinen Spaziergangs –, per Telefon und digital möglich. Die FreiwilligenAgentur bittet bei Wunsch nach einer Beratung vorab einen Termin zu vereinbaren per E-Mail an freiwilligenagentur@paritaet-hd.de oder unter Telefon 06221 72662-172. Weitere Informationen und eine digitale Bilderwand mit Impressionen vom Freiwilligentag 2020 in Heidelberg bietet die FreiwilligenAgentur auf ihrer Internetseite www.freiwilligenagentur-heidelberg.de.

        Hintergrund: Zentraler Aktionstag des Ehrenamtes in der Metropolregion Rhein-Neckar

        Der Freiwilligentag ist eine Aktion der Metropolregion Rhein-Neckar und findet alle zwei Jahre statt. Er ist der zentrale Aktionstag des Ehrenamtes in der Region und der größte seiner Art in Deutschland. Unter dem Motto „wir schaffen was“ können sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer einen Tag lang ehrenamtlich engagieren: Sie betätigen sich handwerklich, gestalten Erlebnistage für ihre Mitmenschen, machen sich stark für die Umwelt oder setzen Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur um.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Südliche Weinstraße – Landrat Seefeldt begrüßt IHK-Verantwortliche

          • Südliche Weinstraße – Landrat Seefeldt begrüßt IHK-Verantwortliche
            Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Zu einem Austausch im Kreishaus kam Landrat Dietmar Seefeldt mit Sabine Mesletzky und Marc Watgen von der IHK Pfalz zusammen. Sabine Mesletzky trägt seit Juni in der Hauptgeschäftsführung der IHK Pfalz unter anderem die Gesamtverantwortung für drei IHK-Dienstleistungszentren und die Präsenz in der ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Kleinkraftrad konnte nach kurzer Verfolgungsfahrt gestoppt werden

          • Frankenthal – Kleinkraftrad konnte nach kurzer Verfolgungsfahrt gestoppt werden
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Samstag kommt es gegen 16:40 Uhr, im Feldbereich zwischen Frankenthal-Mörsch und der Wilhelm-Hauff-Straße, zu einer kurzzeitigen Verfolgungsfahrt mit einem mit zwei Personen besetzten Kleinkraftrad, da dieses zuvor aufgrund fehlender Kennzeichen durch die eingesetzten Beamten einer Verkehrskontrolle unterzogen werden soll. Bei Erblicken der Funkstreife versucht ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Schlägerei im Metznerpark in Frankenthal

          • Frankenthal – Schlägerei im Metznerpark in Frankenthal
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am späten Abend des 24.10.2020, wird eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten im Metznerpark in Frankenthal gemeldet. Durch die nur kurze Zeit später eintreffenden Beamten können neben dem leicht verletzten 34-jährigen Geschädigten, weitere vermeintlich Unbeteiligte angetroffen werden. Die anderen Beteiligten hätten sich bereits vor Eintreffen ... Mehr lesen»

          • Hockenheim – Dreister Dieb stiehlt Geldbörse

          • Hockenheim – Dreister Dieb stiehlt Geldbörse
            Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am 24.10.2020 gegen 13.25 Uhr verstaute die Geschädigte ihre Einkäufe in ihrem silbernen Dacia Dokker und legte hierzu ihre Geldbörse auf den Beifahrersitz. Während sie am Kofferraum hantierte entnahm eine wie folgt beschriebene männliche Person die Geldbörse: ca. 30 Jahre alt, etwa 170cm groß, kräftige ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – NACHTRAG mit VIDEO: Brand im 6.OG eines Mehrfamilienhauses – VIDEO – Mehrere Wohnungen aktuell nicht mehr bewohnbar – 1 Person leicht verletzt

          • Frankenthal –  NACHTRAG mit VIDEO: Brand im 6.OG eines Mehrfamilienhauses – VIDEO –  Mehrere Wohnungen aktuell nicht mehr bewohnbar – 1 Person leicht verletzt
            Wohnungsbrand – Abschlussmeldung Frankenthal (Pfalz) (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am gestrigen Samstag, 24. Oktober 2020, wurde die Feuerwehr Frankenthal gegen 19.45 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Albert-Haueisen-Straße in Frankenthal gerufen. Im 6. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses stand eine Wohnung im Vollbrand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen über ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Inzidenzzahl liegt bei 120,4 – Aktuelles zu Corona

          • Mannheim – Inzidenzzahl liegt bei 120,4 – Aktuelles zu Corona
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 1877 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 24.10.2020, 16 Uhr, 50 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 1877. Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Polizei kontrolliert in der Innenstadt – Gaststätte sofort geschlossen

          • Mannheim – Polizei kontrolliert in der Innenstadt – Gaststätte sofort geschlossen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gaststättenkontrollen in der Mannheimer Innenstadt; eine Gaststätte nach zahlreichen Verstößen gegen die Corona-Verordnung geschlossen INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Das Polizeipräsidium Mannheim führte in Kooperation mit der Stadt Mannheim am Freitagabend zwischen 20 Uhr und 23 Uhr Gaststättenkontrollen im Jungbusch und in der Innenstadt durch. Vor dem Hintergrund stark steigender Inzidenz-Zahlen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X