Dannstadt-Schauernheim – Zentrale Verkehrsdienste Roadpol Safety Days – Überwachung Schwerverkehr

        Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Ludwigshafen(ots)

        Im Rahmen der Roadpol Safety Days führten Kräfte der Zentralen Verkehrsdienste und der Polizeiautobahnstation Ruchheim heute Abend Kontrollen des Schwerverkehrs auf den Parkplätzen der A61 durch. Bei insgesamt zwölf kontrollierten Fahrzeugen kam es zu sechs Beanstandungen: Wegen des Nichtmitführens der erforderlichen Fahrerlizenz musste gegen einen Lkw-Fahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoß gegen das Güterkraftfahrgesetz eingeleitet werden. Ein weiterer Lkw-Fahrer wurde wegen Verstoß gegen Sozialvorschriften beanzeigt, dieser hatte die notwendige Fahrerkarte nicht mitgeführt. Einem Lkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt mit seinem Lkw untersagt, da ein Reifen seines Fahrzeugs so stark beschädigt war, dass die Karkasse sichtbar war. Der Fahrer wechselte sofort den Reifen, sodass ihm anschließend die Weiterfahrt gestattet werden konnte. In drei weiteren Fällen musste Fahrzeugführern der Fahrtantritt bis zum nächsten Morgen untersagt werden. Deren Alkoholbeeinflussung betrug von 0,94 Promille bis 1,62 Promille.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X