Mannheim – Ticketverkauf SV Waldhof-Viktoria Köln startet

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Heute um 19 Uhr startet die erste Verkaufsphase für die morgige Partie gegen den FC Viktoria Köln. In dieser Phase können Dauerkarteninhaber der letzten Saison maximal zwei Tickets kaufen. Diese Plätze können entweder in einem „2er Sitzplatzblock“ nebeneinander für Personen aus dem gleichen Haushalt, oder in einem „1er Sitzplatzblock“ als Einzelticket für Einzelplätze mit Abstand gebucht werden. Die Buchung eines Einzeltickets in einem „2er Sitzplatzblock“ ist nicht möglich um eine hohe Kapazität ermöglichen zu können. Diese Verkaufsphase endet morgen um 12:00 Uhr.
        Eine mögliche zweite Verkaufsphase startet dann am morgigen Montag um 12 Uhr und endet um 15 Uhr. In dieser können Mitglieder und Inhaber der Herzbuwe-Dauerkarten jeweils zwei Tickets pro Person erwerben.
        Sollte nach den beiden Verkaufsphasen noch Restkarten verfügbar sein, so beginnt der freie Verkauf am Montag, den 21.09.20 um 15 Uhr.
        Wenn die 7-Tage-Inzidenz am heutigen Sonntag den Wert von 35 pro 100.000 Einwohner übersteigt, so muss das Spiel leider komplett ohne Zuschauer stattfinden. Dabei hätten die Inhaber der Tickets folgende Möglichkeiten:
        • Verzicht auf die Rückerstattung und somit Spende an den SVW
        • Gutschrift des bezahlten Betrages für die Nutzung bei einem kommenden Spiel
        • Rückabwicklung der Ticketkaufs und Erstattung des Kaufpreises
        Der Ticketverkauf wird dann selbstverständlich umgehend gestoppt.
        Der SVW bietet insgesamt zum 1.Spieltag 3.543 Tickets für die morgige Partie an.Für die folgenden Heimspiele wird eine weitere Optimierung der Kapazität vorgenommen. Tickets können ausschließlich über den Onlineticketshop unter tickets.svw07.de gekauft werden. Für einen Kauf muss zwingend das Benutzerkonto verwendet werden, welches dem Dauerkartenkauf, der Mitgliedschaft oder der Herzbuwe-Dauerkarte zugeordnet ist.
        Der Onlineverkauf dient der Reduzierung des direkten Kundenkontakts und auch zur Erfassung der Käuferdaten für die Nachverfolgung bei einer möglichen Infektion. Wir bitten deshalb die Käufer, ihre Kontaktdaten aktuell zu halten.
        Die Tickets sind ausgedruckt und ausgefüllt am Spieltag mitzubringen. Die Nutzung eines Handytickets ist aufgrund des Hygienekonzepts nicht möglich.
        Wir bitte alle Besucher auch schon während der Anreise die Mindestabstände einzuhalten und den Mund-Nasen-Schutz erst nach Einnehmen des Sitzplatzes abzulegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X